marathon4you.de

 
  • MeldungenMeldungen
  • LaufberichteLaufberichte
  • TermineTermine
  • MagazinMagazin
 

Meldungen

Schon 5.000 Anmeldungen: Wieder ein Professor

27.02.11
Quelle: Pressemitteilung

Die Anmeldezahlen für den E.ON Mitte Kassel Marathon steigen weiter. In dieser Woche konnte Veranstalter Winfried Aufenanger bereits die 5.000 Anmeldung vergeben. Und wie es der Zufall will, „traf“ es wieder einen Professor der Kasseler Universität. Nach Prof. Walter Strampp, der im Dezember der 1.000 Teilnehmer war, darf sich jetzt Prof. Helmut Holzapfel über einen Freistart freuen.

Ab 1993 war Helmut Holzapfel Professor für Verkehrsplanung in Kassel und Leiter der Arbeitsgruppe „Integrierte Verkehrsplanung“. Von 1995 bis 1998 war er Abteilungsleiter für Verkehr am Ministerium für Wohnungswesen, Städtebau und Verkehr des Landes Sachsen-Anhalt. Seit 1998 ist Holzapfel wieder Professor für Verkehrsplanung in Kassel, hat eine Beratertätigkeit unter anderem für die Landesregierung in Sachsen-Anhalt und für das Bundesministerium für Verkehr, Bau- und Wohnungswesen. Er ist Mitglied in der Akademie „3. Jahrtausend"“ des Verlegers Hubert Burda und Mitglied des wissenschaftlichen Beirates der Bundesanstalt für Bauwesen und Raumordnung (2001-2004), Sprecher des Arbeitskreises „Innovative Verkehrspolitik?“ der Friedrich-Ebert-Stiftung.

Er hat zahlreiche Veröffentlichungen gemacht, ist Mitherausgeber der Zeitschrift „Verkehr + Technik" und arbeitet mit renommierten Verkehrswissenschaftlern aus den USA zusammen.Er wurde mit „fellowship“ des „Marshall-funds“ in Washington ausgezeichnet. Von 2005 bis 2008 war Helmut Holzapfel Dekan des Fachbereiches Architektur, Stadt-Landschaftsplanung der Universität Kassel und er ist maßgeblich beteiligt am Aufbau des „Lucius-Buckhardt-Archiv“ an der Universität Kassel. Zuletzt äußerte er sich einem großen ZEIT-Dossier zur Problematik von ausblutenden Städten und zu Bahn-Pendlern. Helmut Holzapfel ist von Beginn des E.ON Mitte Kassel Marathon mit Interesse dabei. Helmut Holzapfel hat sich auch viele Gedanken gemacht, wie man den Marathon umweltgerecht präsentieren kann.Inzwischen gibt es für Marathon-Läufe Umwelt-Zertifizierungen. „Es wäre schön, wenn wir Sie bei diesen Ideen mit einbinden könnten“, sagte Winfried Aufenanger. „Das können wir gerne machen“, so Prof. Hoplzapfel - und über den Freistart freute er sich sehr. Von Titelsponsor E.ON Mitte Vertrieb gab es noch ein Funktionsshirt als Dankeschön dazu. „Laufen und Umwelt, das passt bestens“, gratulierte Markus Schulte, Leiter Privat- und Gewerbekunden bei E.ON Mitte Vertrieb.

2. Stufe nur noch bis Montag

Nur noch bis Montag, zum 28. Februar gilt die zweite Anmeldestaffel für den E.ON Mitte Kassel Marathon 2011. Danach tritt die letzte Phase der Tarife in Kraft. Schnell anmelden!

Die Tarife:

Marathon 42,00 Euro (ab 1. März 55 Euro)
Halbmarathon, Power Walking HM 30,00 Euro (ab 1. März 38 Euro)
Inliner-Halbmarathon (ohne Lizenz) 30,00 Euro (ab 1. März 38 Euro)
Marathon-Staffel 75,00 Euro (ab 1. März 85 Euro)
Walking (8 km) 15,00 Euro (ab 1. März 18 Euro)
Mini-Marathon 12,00 Euro (ab 1. März 15 Euro)

Anmeldung für den E.ON Mitte Kassel Marathon über www.kassel-marathon.de

 

Informationen: EON Kassel Marathon
Veranstalter-WebsiteE-MailErgebnislisteFotodienst HotelangeboteOnlinewetterGoogle/Routenplaner

 

Anzeige

Ohne Bier läuft es nicht

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin
 
  • MeldungenMeldungen
  • TermineTermine
  • LaufberichteLaufberichte
  • MagazinMagazin