marathon4you.de

 
  • MeldungenMeldungen
  • LaufberichteLaufberichte
  • TermineTermine
  • MagazinMagazin
 

Meldungen

Kasseler Zeiten sind top

06.10.14
Quelle: Pressemitteilung

Beim Berlin-Marathon jüngst war Falk Cierpinksi in 2:17:25 bester Deutscher. Damit schob sich Cierpinski zwar in der deutschen Jahresbestenliste vor Marcel Bräutigam (GutsMuths Rennsteiglaufverein) auf Platz drei, war aber auf der bekannt schnellen Berliner Weltrekord-Strecke nur 28 Sekunden schneller als der Deutsche Marathon-Vizemeister beim E.ON Kassel Marathon in diesem Jahr, bei dem er bester Deutscher war.

Beim Köln-Marathon verfehlte Marcel Bräutigam, der vom E.ON Kassel Marathon im Rahmen des Förderkonzeptes für deutsche Läufer unterstützt wird, kürzlich als Gesamtzweiter seine Bestzeit von Kassel (2:17:53) nur um zwei Sekunden. Mit Marcel Bräutigam, Christian König, Ybekal Daniel Berye und Jörg Heiner sind so nach zahlreichen Herbstmarathons vier Läufer mit ihren Kasseler Zeiten immer noch unter den Top 13 der deutschen Marathon-Jahresbestenliste – so viele wie von keinem anderem deutschen Lauf.

Auch Elias Sansar als Elfter der Bestenliste war auf der flachen Strecke des Münster Marathon (2:26:02) lediglich 20 Sekunden schneller als bei seinem Auftritt in Kassel. Das alles ist ein klares Indiz dafür, dass der Kasseler Kurs für schnelle Zeiten bestens geeignet ist. „Das haben wir auch allen interessierten Läufern bei unseren zahlreichen Gesprächen in den letzten Wochen deutlich gemacht“, sagt Marathon-Veranstalter Winfried Aufenanger, „jetzt haben wir es in vieler Hinsicht auch schwarz auf weiß.“

 
Winfried Aufenanger
© marathon4you.de

 

 

 

Informationen: EON Kassel Marathon
Veranstalter-WebsiteE-MailErgebnislisteFotodienst HotelangeboteOnlinewetterGoogle/Routenplaner

 
Ohne Bier läuft es nicht

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin
 
  • MeldungenMeldungen
  • TermineTermine
  • LaufberichteLaufberichte
  • MagazinMagazin