marathon4you.de

 
  • MeldungenMeldungen
  • LaufberichteLaufberichte
  • TermineTermine
  • MagazinMagazin
 

Meldungen

Attraktive Förderung für deutsche Top-Läufer

01.10.13
Quelle: Pressemitteilung

Seit Beginn haben deutsche Läuferinnen und Läufer beim E.ON Mitte Kassel Marathon einen hohen Stellenwert. Für die schnellsten von ihnen gibt es lukrative Prämien, was inzwischen längst nicht bei allen Marathons im Lande der Fall ist.

Männer und Frauen können zum Beispiel jeweils 2000 Euro für die Platzierung als beste Deutsche bekommen. Zusätzlich haben die Kasseler  Marathon-Veranstalter in diesem Jahr ein weiteres Prämiensystem entwickelt und beim E.ON Mitte Kassel Marathon 2013 sehr gute Erfahrungen damit gemacht.  Deutsche Starter erhalten 1,00 Euro pro Sekunde für Zeiten unter 2:35:00 Stunden (Männer) und unter 2:55:00 (Frauen).

 
© marathon4you.de

Für den E.ON Mitte Kassel Marathon im kommenden Jahr (2. bis 4. Mai 2014) wird das System noch weiter ausgebaut. Den Kasselern steht für die Verpflichtung deutscher Top-Läufer ein Budget zur Verfügung, das es ermöglicht, Spitzenathleten an den Start zu holen. Marathon-Veranstalter Winfried Aufenanger hat ein Konzept ausgearbeitet, das sehr interessant ist. Es sieht nicht nur die reine Start- und Zeitprämierung vor, sondern beinhaltet verbunden mit der Startzusage eine Unterstützung bereits im Vorfeld des Kasseler Marathons. So sind beispielsweise gemeinsame Trainingslager vorgesehen.

Unterstützung gibt es dabei vom  „Verein zur Förderung des Straßenlaufs“ (Marathon-Team), der in das Förderkonzept eingebunden wird. Zurzeit laufen die Gespräche mit Athleten und Trainern bereits. „Ich habe einige sehr positive Rückmeldungen bekommen und bin sicher, dass wir 2014 ein hochklassiges deutsches Starterfeld haben werden“, sagt Winfried Aufenanger.  Zumal der E.ON Mitte Kassel Marathon 2014 nach Rücksprache mit DLV Marathon-Bundestrainer Wolfgang Heinig noch als Qualifikationsmöglichkeit für die Europameisterschaften in Zürich berücksichtigt wurde.

Eine, die sich schon jetzt auf den E.ON Mitte Kassel Marathon 2014 freut, ist Lokalmatadorin Silke Optekamp (PSV Grün-Weiß Kassel). Zweimal schon war sie hier beste Deutsche, dieses Jahr gewann sie den Halbmarathon. Am 13. Oktober nimmt sie Angriff auf den deutschen Meistertitel beim München-Marathon. „Der E.ON Mitte Kassel Marathon ist für mich immer ein ganz besonderer Lauf. Die Zuschauer sind super, ich mag die Atmosphäre sehr“, sagt die 34-jährige Top Ten-Läuferin im DLV, „und das Prämiensystem und die damit verbundene Förderung ist für uns deutsche Läufer sehr attraktiv und vorbildlich in Deutschland.“

 

 

Informationen: EON Kassel Marathon
Veranstalter-WebsiteE-MailErgebnislisteFotodienst HotelangeboteOnlinewetterGoogle/Routenplaner

 

Anzeige

Ohne Bier läuft es nicht

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin
 
  • MeldungenMeldungen
  • TermineTermine
  • LaufberichteLaufberichte
  • MagazinMagazin