marathon4you.de

 
  • MeldungenMeldungen
  • LaufberichteLaufberichte
  • TermineTermine
  • MagazinMagazin
 

Meldungen

Laufsport, Teamerlebnis und Familientag

12.07.11
Quelle: Pressemitteilung

Der 32. Engadiner Sommerlauf vom Sonntag, 21. August bietet die beste Bergbühne für Profisportler sowie Volksläufer. Dabei wird insbesondere die optimale Höhenlage, die atemberaubende Kulisse und die angenehme Distanz von 27km oder Kurzdistanz von 10km geschätzt.

Noch scheint die Eurokrise dem Veranstalter gut gesonnen, sodass der Aufwärts-Trend vom Vorjahr mit über 1300 Teilnehmern gehalten werden kann. Das grosse Potential liegt aber vor allem auch in der einheimischen Bevölkerung. Die neue Kategorie Firmen & Teams bietet ein sportliches Team-Erlebnis, aber auch das Kids-Race mit 1-3km lässt die Kinder in der Gemeinschaft Running-Luft schnuppern.

Das Village bei der Startnummernausgabe St. Moritz verspricht viele Attraktionen und Neuheiten, aber auch Kulinarisches. Im Ziel Bever steigt wiederum ein sportliches Volksfest mit origineller Kids-Animation, Unterhaltung und Gastro-Angeboten. Unübersehbar ist die Läuferschar, welche sich im Engadin den letzten Schliff für den Ernstkampf holt. Und so tun dies auch die rund 14 Teilnehmer, welche erstmals beim Running Camp im Sporthotel Pontresina dabei sind. Eine attraktive Vorbereitungswoche mit abwechslungsreichen Lauftrainings, Diagnostik und Fachinformationen, welche die Läufer Schritt für Schritt zum Ziel Engadiner Sommerlauf führen.

Der entspannte Abschluss bildet dann die Startnummernausgabe im Village, welches sich am Samstag im Heilbad St. Moritz präsentiert. Viele neue Attraktionen gibt es zu entdecken; Sportbekleidung mit Top Aktionen, das innovative Sportler-Verpflegungskonzept von Winforce, wirksame Massageprodukte, Kuh melken mit LESA, Wettbewerbe und vieles mehr. Als kulinarisches Highlight steht eine Engadiner Paella bereit.

Eingefleischte Fans können vom Lager-Verkauf profitieren – alle Artikel des Engadiner Sommerlaufs werden zu Top-Preisen abverkauft. Das Startgelände Pontresina steht am Sonntag im Zeichen von Sport, Erlebnis und Unterhaltung. Neben einem Sportler-Frühstück für Läufer und Begleitpersonen kann den ganzen Tag bei verschiedenen Aktivitäten reingeschnuppert werden. Und wer weiss, vielleicht trifft man auch den einheimischen Spitzen-Langläufer Curdin Perl. Er hat den Engadiner Lauf-Event in seinem Trainingsplan integriert und wird den 10km Muragl-Lauf absolvieren.

Neben Profis sind aber vor allem auch die Volksläufer angesprochen. Anstatt die üblichen Trainingsrunden zu absolvieren, könnte ein Lauf-Event vielleicht noch die grössere Motivation oder gar ein Saisonziel sein. In der Engadiner Bevölkerung, aber auch bei Läufern aus dem ganzen Kanton Graubünden liegt dabei noch viel Potential, welches es auszuschöpfen gilt. Allzu oft reist man in die Ferne für einen Event, dabei liegt das Gute und Schöne so nah! Die neue Kategorie Firmen & Teams könnte eine ideale Plattform sein, um den Teamgeist oder ein gemeinsames Ziel einmal auf aktive Art zu fördern. Auf der 10km-Strecke wird gemeinsam in 3er-Teams gestartet und im Ziel die Zeit jedes einzelnen Läufers zur Gesamtzeit registriert. ERDINGER alkoholfrei und adidas stellen dabei viele attraktive Preise zur Verfügung!

Für Kinder und Familien ist der Engadiner Sommerlauf ein besonders beliebter Treffpunkt. Einerseits steht für viele Knirpse der erste Wettbewerb auf dem Programm. Doch das Rundherum zählt wohl ebenso viel. Alpamare präsentiert eine aufblasbare Rutsche und originelle Spiele, der Alpamario-Pinguin lässt Kinderaugen glänzen und Eltern können Ihre Kleinsten entspannt auf dem Spielplatz beobachten, während sie sich vom vielseitigen Gastro-Angebot verwöhnen lassen.

 

Informationen: Engadiner Sommerlauf
Veranstalter-WebsiteE-MailErgebnislisteFotodienst HotelangeboteOnlinewetterGoogle/Routenplaner

 

Anzeige

Ohne Bier läuft es nicht

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin
 
  • MeldungenMeldungen
  • TermineTermine
  • LaufberichteLaufberichte
  • MagazinMagazin