marathon4you.de

 
  • MeldungenMeldungen
  • LaufberichteLaufberichte
  • TermineTermine
  • MagazinMagazin
 

Meldungen

Erstmals über zwei Tage

15.08.17
Quelle: Pressemitteilung

NEU:  Vertical Sommerlauf über die Piste der Ski-WM-Herrenabfahrt am Samstag

 

Mit dem 1. Vertical Sommerlauf findet bereits am Samstag das erste Rennen statt und wird die Teilnehmenden eine spektakuläre Strecke von St. Moritz Dorf bis zum Herrenabfahrtsstart der Ski WM laufen lassen.

Der Hauptlauf am Sonntag über 25 Kilometer ist sowohl von Spitzenläufern als auch von Hobbysportlern gut besetzt. Mit dem Muragl-Lauf von Pontresina nach Samedan besteht eine kürzere Alternative über 11 Kilometer. Und das Kids-Race in Samedan bietet auch den Kindern Spass und Bewegung. Es werden über 2'200 Teilnehmende über alle Läufe erwartet. Der Gemeinde-Wettbewerb wird auch dieses Jahr durchgeführt und die sechs Gemeinden auf der Strecke messen sich untereinander.

 

 
© marathon4you.de

 

Marcel Berni und Andreas Kempf, beide Team-Europameister im Halbmarathon 2016 in Amsterdam starten im Hauptlauf über 25km. Ein heisser Anwärter auf einen Spitzenplatz wird auch der Äthiopier Firku Dadi sein. Bei den Damen sind die zwei Schweizerinnen Sabine Fischer und Céline Schärer am Start. Sabine Fischer lief in den vergangenen zwei Jahren beide Male aufs Podest während Céline Schärer Ende Juli ihren ersten Ironman gewonnen hat. Zwei internationale Marathonläuferinnen mischen das Damenrennen auf. Das sind die Deutsche Mona Stockhecke und Sonja Samuels aus Grossbritannien. Mit Marathon-Bestzeiten von 2:28:04 (Samuels) und 2:31:30 (Stockhecke) gehören beide ebenfalls zu den Favoritinnen. Auch 2017 werden wieder Teammitglieder von der österreichischen Organisation «run2gether» erwartet. Diese kenianischen Läuferinnen und Läufer waren in den letzten Jahren immer auf dem Podest vertreten.

 

1. Vertical Sommerlauf


Die grosse Neuigkeit beim 38. Engadiner Sommerlauf ist der zusätzliche Lauf «Vertical Sommerlauf». Die Strecke über 5,5 Kilometer ist im Gegensatz zur relativ flachen des Engadiner Sommerlauf steil und führt von St. Moritz Dorf über die Piste der Ski WM-Herrenabfahrt bis auf die Plattform des Freien Falls auf 2’840 m ü. M. – das ergeben rund 1'000 Höhenmeter. Der Startschuss des 1. Vertical Sommerlaufs erfolgt am Samstag, 19. August um 13.00 Uhr in der Fussgängerzone von St. Moritz Dorf. Bereits 154 gemeldete Läuferinnen und Läufer stehen auf der Startliste. Darunter auch der Schweizer Langläufer und Mitglied des A-Kaders Curdin Perl. Zahlreiche Nachwuchslangläufer von Engadin Nordic machen es Curdin Perl gleich und nehmen die Herausforderung des Vertical Sommerlaufs an.

 

Gemeinde-Wettbewerb


Der Gemeinde-Wettbewerb im Rahmen des Engadiner Sommerlaufs geht in eine neue Runde. Das 2016 neu eingeführte Format wird beibehalten bei dem sich die sechs Gemeinden auf der Strecke (Sils, Silvaplana, St. Moritz, Pontresina, Celerina und Samedan) untereinander messen. Bei der Wertung ist es das Ziel, möglichst viele Startende im Verhältnis zur Einwohnerzahl an den Engadiner Sommerlauf, Muragl-Lauf und Kids-Race zu bringen. Für die Läuferinnen und Läufer der Siegergemeinde lockt pro Teilnehmenden ein Hallenbadeintritt ins OVAVERVA in St. Moritz. Das Gemeindepatronat hat 2017 Celerina inne.

 

Informationen: Engadiner Sommerlauf
Veranstalter-WebsiteE-MailErgebnislisteFotodienst HotelangeboteOnlinewetterGoogle/Routenplaner

 

Anzeige

Was ist Deine neue Herausforderung?

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin
 
  • MeldungenMeldungen
  • TermineTermine
  • LaufberichteLaufberichte
  • MagazinMagazin