marathon4you.de

 
  • MeldungenMeldungen
  • LaufberichteLaufberichte
  • TermineTermine
  • MagazinMagazin
 

Meldungen

Erfolgreiche Premiere des Vertical Sommerlaufs

20.08.17
Quelle: Pressemitteilung

Ziel auf der Plattform des Freien Falls am Piz Nair

 

Der erste Sieger des Vertical Sommerlaufs heisst Curdin Perl. Der Spitzenlangläufer aus Pontresina benötigte 44.14 Minuten um von St. Moritz Dorf bis auf die Plattform des Freien Falls zu gelangen. Mit über 230 Angemeldeten legte die Erstaustragung des Vertical Sommerlaufs im Rahmen des 38. Engadiner Sommerlaufes einen wahrlich steilen Start hin. Zudem genoss der Laufevent Wetterglück und blieb von Regenfällen verschont.

Während Curdin Perl, der Schnellste bei den Herren ein Langläufer ist, siegt bei den Damen mit Victoria Kreuzer als Spezialistin im Ski-Alpinismus ebenfalls eine Wintersportlerin. Die Siegerzeit der Walliserin betrug 52.14 Minuten. Die Juniorinnen- und Juniorenkategorien wurden mit Marina Kälin und Yannik Pauchard von Einheimischen Langläufern gewonnen. Allgemein waren sehr viele zufriedene Gesichter auf der Strecke und im Ziel zu sehen. Auch der Samedaner Daniel Müller freute sich über seine Leistung und war schneller im Ziel als erwartet. „Ein möglichst konstantes Tempo von unten nach oben war meine Devise“, meinte er auf die Frage, worauf sein Erfolg baute. Zudem waren die Wetterbedingungen sehr läuferfreundlich. So blieb es während dem Lauf trocken und die Regenfälle in der Nacht davor beeinträchtigten die Strecke nicht.

 

 
Ziel auf der Plattform des Freien Falls am Piz Nair
© marathon4you.de

 

 

Spektakuläre Strecke


Das Highlight dieses Rennens stellte ganz klar der finale Aufstieg zum Freien Fall dar. Nachdem die Teilnehmenden auf der Strecke von St. Moritz Dorf über Salastrains und von dort über die Herrenabfahrtspiste der FIS Alpinen Ski Weltmeisterschaften bereits eine beachtliche Anzahl Höhenmeter in den Beinen hatten, folgte als krönender Abschluss der Aufstieg zum Freien Fall. Auf diese Weise diente der Freier Fall diesmal als Ziel und nicht wie sonst im Winter als Start. Bezwungen wurden insgesamt 5.5 Kilometer und knapp 1’000 Höhenmeter.

Ein neuer Partner und ein neuer Event für den Engadiner Sommerlauf
Die Erwartung von 150 Teilnehmenden wurde weit übertroffen und die zahlreichen, durchwegs positiven Feedbacks bestätigen, dass eine zweite Auflage des Vertical Sommerlaufs Berechtigung hat. Weiter konnte für den Vertical Sommerlauf mit den Bergbahnen Engadin St. Moritz Mountains ein idealer Partner und Sponsor gefunden werden. Die Zusammenarbeit und der erfolgreiche Ablauf sprechen für sich und spornen an, das neue Laufangebot auszubauen und dem Trend der Vertikalläufe definitiv zu folgen.

 

Informationen: Engadiner Sommerlauf
Veranstalter-WebsiteE-MailErgebnislisteFotodienst HotelangeboteOnlinewetterGoogle/Routenplaner

 

Anzeige

Was ist Deine neue Herausforderung?

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin
 
  • MeldungenMeldungen
  • TermineTermine
  • LaufberichteLaufberichte
  • MagazinMagazin