marathon4you.de

 
  • MeldungenMeldungen
  • LaufberichteLaufberichte
  • TermineTermine
  • MagazinMagazin
 

Meldungen

Norddeutschlands tiefster Marathon im Alten Elbtunnel

22.01.09
Quelle: Pressemitteilung

Zum zehnten Mal begeben sich am Sonntag (25. Januar) Läufer auf Norddeutschlands tiefsten Marathon im Alten Elbtunnel in Hamburg. Für das außergewöhnliche Ereignis haben sich 280 Läufer aus acht Nationen angemeldet, wie die Senatskanzlei am Donnerstag in Hamburg mitteilte. Alle Startplätze für die Jubiläumsausgabe des Marathons seien bereits seit Wochen ausgebucht. Der Lauf durch die 426,5 Meter lange Doppelröhre, deren Sohle fast 24 Meter tief liegt, gilt nach Angaben des Veranstalters 100 Marathon Club Deutschland e.V. als dritttiefster Marathon Europas.

Nach dem Start um 11.00 Uhr drehen die 280 Läufer ihre Runden in den parallel verlaufenden Röhren unter der Elbe. Eine Besonderheit im Vergleich zu anderen Marathons sind die Kehren am Ende jeder Röhre. Dabei müssen die Läufer rund 49 Runden um diese 180-Grad-Kurven bewältigen.

Der Alte Elbtunnel mit seinen vier großen Fahrkörben auf jeder Seite war 1911 eröffnet worden und galt seinerzeit als technische Sensation. Er verbindet die Stadtteile St. Pauli und Steinwerder und ist heute noch wichtige Verbindung für die Beschäftigten der Werft Blohm+Voss zu ihrem Arbeitsplatz. Eigentümer des Alten Elbtunnels ist heute die Hafenbehörde Hamburg Port Authority

 

Informationen: Elbtunnel-Marathon
Veranstalter-WebsiteErgebnislisteHotelangeboteOnlinewetterGoogle/Routenplaner

 

Anzeige

Ohne Bier läuft es nicht

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin
 
  • MeldungenMeldungen
  • TermineTermine
  • LaufberichteLaufberichte
  • MagazinMagazin