marathon4you.de

 
  • MeldungenMeldungen
  • LaufberichteLaufberichte
  • TermineTermine
  • MagazinMagazin
 

Meldungen

Anmeldung ab Freitag geöffnet

20.10.16
Quelle: Pressemitteilung

203 Kilometer erwarten Trail Runner aus der ganzen Welt

Das Anmeldeverfahren für den Eiger Ultra Trail 2017 öffnet am Freitag 28. Oktober um 10 Uhr morgens. Im vergangenen Jahr war die Langdistanz mit 600 Startplätzen innerhalb von einem Tag ausverkauft. Nach wenigen Tagen waren alle Startnummern der beiden Mitteldistanzen ebenso vergriffen. Trotz der Austragung der Schweizer Meisterschaften erwarten die Veranstalter für die fünfte Austragung wieder ein sehr internationales Teilnehmerfeld. Am vergangenen Eiger Ultra Trail im Juli 2016 durfte Grindelwald über 2’400 Läuferinnen und Läufer aus 63 Nationen begrüssen. Am Kids Race nahmen 180 Kinder teil.

Die Jungfrauregion feiert den 5. Eiger Ultra Trail am 15. & 16. Juli 2017. Mit den Etappenorten Grosse Scheidegg, First, Berghotel Faulhorn, Schynige Platte, Wengen, Männlichen, Kleine Scheidegg und der Traverse unter der Eiger Nordwand wird nicht nur Spektakel sondern einmaliges Bergambiente geboten. Vier Streckenangebote mit insgesamt 203 Kilometern und über 12'600 Höhenmetern erwarten Trail Runner aus der ganzen Welt.

 

 
© marathon4you.de

 


Schweizer Trail Running Meisterschaften in Grindelwald


Auch in der Schweiz fasziniert das Trail Running immer mehr. Der Boom scheint ungebremst. Alleine am Eiger Ultra Trail starteten im letzten Jahr über 1'300 Schweizerinnen und Schweizer. Ehre und Freude genug um in Zusammenarbeit mit dem Sportverband Swiss Athletics im 2017 die Schweizer Meisterschaften auf der Ultra Distanz durchzuführen. Der zweifache Gewinner Urs Jenzer aus Frutigen oder die Sieger aus dem 2016 Diego Pazos aus Lausanne und die heimische Andrea Huser gehören sicherlich zu den Mitfavoriten. Eines ist aber gewiss, ob für Amateurläufer oder Top-Athlet – es ist mit 101 Kilometern und 6700 Aufstiegshöhenmetern ein langer Weg bis zum Meistertitel.


Bildshow mit Ueli Steck als Eröffnung


Der Profi-Alpinist, Eiger Nordwand Speedrekordhalter und ambitionierter Trail Runner Ueli Steck amtet seit der Geburtsstunde des Eiger Ultra Trails als Event-Botschafter. Am 13. Juli 2017 wird Ueli Steck mit seiner Bildshow „Advanced Alpin Running“ im Kongresssaal Grindelwald den 5. Eiger Ultra Trail eröffnen. Dies unter anderem mit Bildern zu seinem unglaublichen Skyline-Run über Eiger, Mönch und Jungfrau, der Eiger Nordwand Begehung mit Kilian Jornet oder seinen Valley-to-Valley Ausflügen rund um Chamonix. Die Bildshow ist öffentlich.

Mit der Öffnung der Anmeldung bieten gleichzeitig Reiseveranstalter aus Belgien, Niederlanden, Kanada, USA, Rumänien und Japan mehrtägige Reiseangebote inklusive Teilnahme am Eiger Ultra Trail an. Das Organisationkomitee vermittelt für die Leistungen vor Ort und stellt 200 Startplatzkontingente bis Ende Jahr zur Verfügung. Im kommenden Frühling finden mit dem Partner Mammut wiederum verschiedene Trainingscamps rund um Grindelwald statt.

 

Informationen: Eiger Ultra Trail
Veranstalter-WebsiteE-MailErgebnislisteFotodienst Alpha FotoHotelangeboteOnlinewetterGoogle/Routenplaner

 

Anzeige

Halbmarathon - ja oder nein?

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin
 
  • MeldungenMeldungen
  • TermineTermine
  • LaufberichteLaufberichte
  • MagazinMagazin