marathon4you.de

 
  • MeldungenMeldungen
  • LaufberichteLaufberichte
  • TermineTermine
  • MagazinMagazin
 

Meldungen

Weidlinger startet in Düsseldorf

07.12.10
Quelle: Pressemitteilung

Der Österrischische Ausnahmeläufer will am 8. Mai in Düsseldorf die 2:10-Stunden-Marke knacken

Der METRO GROUP Marathon Düsseldorf kann bereits fünf Monate vor der Veranstaltung am 8. Mai 2011 eine bemerkenswerte Athletenverpflichtung vermelden: Mit Günther Weidlinger hat einer der perspektivreichsten europäischen Marathonläufer seine Startzusage für das Rennen gegeben. Der 32-jährige österreichische Rekordhalter will auf der schnellen Düsseldorfer Strecke die 2:10-Stunden-Marke unterbieten und sich möglichst bereits für die Olympischen Spiele 2012 in London qualifizieren.

„Wir sind stolz, dass sich Günther Weidlinger so frühzeitig für uns entschieden hat und beim METRO GROUP Marathon Düsseldorf seinen Frühjahrs-Saisonhöhepunkt laufen wird. Seine Entscheidung beweist einmal mehr die starke Entwicklung unserer Veranstaltung. Der METRO GROUP Marathon Düsseldorf wird aufgrund der international beachtlichen Ergebnisse der vergangenen Jahre sowie einer in allen Bereichen überzeugenden Organisation für immer mehr Spitzen- und Breitensportler interessant“, sagt Jan Winschermann, der Race-Direktor des derzeit hochklassigsten deutschen Frühjahrs-Marathons. 

 
Jan Winschermann
© marathon4you.de

In Österreich ist der frühere Hindernis-Weltklasseläufer Günther Weidlinger schon so etwas wie eine Leichtathletik-Legende. Auf den Mittel- und Langstrecken hat der 32-Jährige fast alle nationalen Rekorde in seinem Besitz – von den Bahndistanzen 1500 m (3:34,69 Minuten), 3000 m Hindernis (8:10,83), 5000 m (13:13,44) und 10.000 m (27:36,46) bis zu den Straßenrennen über 10 km (28:10), im Halbmarathon (61:42) und im Marathon (2:10:47 Stunden). Bei den Olympischen Spielen 2000 in Sydney erreichte Günther Weidlinger über 3000 Meter Hindernis den achten Platz. Bei der WM 2007 gingen Bilder seines brutalen Sturzes um die Welt. Weidlinger war in Osaka im Vorlauf so unglücklich gestolpert, dass er mit dem Gesicht auf den Hindernisbalken knallte. Unabhängig von diesem Sturz konzentrierte sich der Österreicher danach auf die Straßen-Langstrecken.

 
Günter Weidlinger
© marathon4you.de

Sein Marathondebüt lief Günther Weidlinger im Frühjahr 2009 in Wien. Damals erreichte er 2:12:39. Diese Zeit verbesserte er dann im Oktober 2009 in Frankfurt trotz einer nicht optimalen Vorbereitung auf 2:10:47. In diesem Jahr hatte Günther Weidlinger Pech: Zunächst behinderte ihn eine Verletzung beim Wien-Marathon (2:14:05 als Zwölfter), dann litt er wie viele andere Athleten unter der extremen Hitze beim EM-Marathon von Barcelona (18. Platz in 2:23:37). Im kommenden Jahr will sich Günther Weidlinger nun im Marathon zurückmelden.

„Düsseldorf bietet eine schnelle Strecke und ich bin sicher, dass ich bezüglich der Tempomacher optimal vom Veranstalter unterstützt werde“, erklärte Günther Weidlinger, der hofft, dass bereits die Frühjahrs-Marathonläufe als Qualifikationsrennen für die Olympischen Spiele anerkannt werden. „Ich möchte in Düsseldorf eine Topzeit laufen und peile die 2:10-Stunden-Grenze an – für europäische Marathonläufer ist das immer noch eine magische Marke“, sagte Günther Weidlinger, dem auch der etwas spätere Termin Anfang Mai besser in die Trainingsplanung passt als ein April-Rennen.

In Düsseldorf hat Günther Weidlinger bisher nur gute Erfahrungen gemacht. Im Rahmen seines Fernstudiums an der Universität Hagen im Fach Wirtschaftswissenschaften schreibt er seine Prüfungen stets in Düsseldorf. „Ich habe alle Prüfungen dort bestanden. Und auch beim Düsseldorfer Hallenmeeting bin ich gut gelaufen.“ Jetzt will Günther Weidlinger seine Erfolgsserie beim METRO GROUP Marathon Düsseldorf bestätigen. Teile der Düsseldorfer Marathonstrecke sind Günther Weidlinger bereits bekannt. Beim diesjährigen Stadtwerke Düsseldorf Kö-Lauf belegte er bei seinem ersten Start nach dem EM-Marathon von Barcelona als zweitbester Europäer Rang Acht. 
 

 

Informationen: Düsseldorf Marathon
Veranstalter-WebsiteE-MailErgebnislisteHotelangeboteOnlinewetterGoogle/Routenplaner

 
Ohne Bier läuft es nicht

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin
 
  • MeldungenMeldungen
  • TermineTermine
  • LaufberichteLaufberichte
  • MagazinMagazin