marathon4you.de

 
  • MeldungenMeldungen
  • LaufberichteLaufberichte
  • TermineTermine
  • MagazinMagazin
 

Meldungen

Jagd auf den Streckenrekord

13.03.08
Quelle: Pressemitteilung

Die Jagd auf den Streckenrekord des METRO Group Marathon Düsseldorf spitzt sich zu.

Mit der Verpflichtung des kenianischen Topläufers Wilson Kigen für die sechste Auflage am 4. Mai 2008  gelang Athletenverpflichter Christoph Kopp eine weitere spektakuläre Verstärkung des Teilnehmerfeldes. Der 27-jährige Ostafrikaner weist eine persönliche Bestzeit von 2:08:34 Stunden über die Marathondistanz auf. Diese erzielte er als Dritter des Frankfurt-Marathon 2005. Weitere persönliche Bestmarken von 28:02 Minuten über die Zehn-Kilometer-Distanz sowie 1:01:11 Stunden im Halbmarathon machen das läuferische Potenzial von Wilson Kigen deutlich. Beim Berlin-Marathon 2007 war er als Pacemaker maßgeblich am Weltrekordlauf des äthiopischen Wunderläufers  Haile Gebrselassie beteiligt.  

Mit der Startzusage von Wilson Kibet erhält Vorjahressieger Bellor Yator, der mittlerweile unter dem Namen Yaser Belal Mansour für das Land Katar startet, einen starken Konkurrenten. Mit seiner Siegerzeit des Jahres 2007 von 2:09:48 Stunden wurde erstmals bei einem Marathonlauf in Nordrhein-Westfalen die 2:10 Stunden-Marke unterboten.

 

Informationen: Düsseldorf Marathon
Veranstalter-WebsiteE-MailErgebnislisteHotelangeboteOnlinewetterGoogle/Routenplaner

 

Anzeige

Ohne Bier läuft es nicht

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin
 
  • MeldungenMeldungen
  • TermineTermine
  • LaufberichteLaufberichte
  • MagazinMagazin