marathon4you.de

 
  • MeldungenMeldungen
  • LaufberichteLaufberichte
  • TermineTermine
  • MagazinMagazin
 

Meldungen

Auch Melanie Kraus am Start

18.03.08
Quelle: Pressemitteilung

Mit Melanie Kraus kommt auch die Vorjahreszweite erneut nach Düsseldorf
 
Der METRO Group Marathon Düsseldorf kann am 4. Mai eine weitere deutsche
Topathletin präsentieren. Neben Luminita Zaituc und Sonja Oberem hat sich mit Melanie Kraus die dritte deutsche Marathonläuferin für einen Start in der Landeshauptstadt Düsseldorf entschieden. Damit kommt es zu einem direkten
Aufeinandertreffen der heißesten Anwärterinnen auf einen Startplatz in Peking. 

 
Melanie Kraus
© marathon4you.de 3 Bilder

Und noch ist nicht das letzte Wort bei der Athletenverpflichtung gesprochen, wie Christoph Kopp versichert. „Die Athletinnen erkennen die Topbedingungen und die sehr schnelle Strecke in Düsseldorf an, und wollen Ihre Chance in einem direkten Rennen, Frau gegen Frau suchen“. Unser Ziel war und ist, alle deutschen Anwärterinnen auf ein Olympiaticket in Düsseldorf gegeneinander laufen zu lassen; so genannte Trials nach amerikanischem Vorbild.

Für Melanie Kraus (Bayer Leverkusen) geht es am 4. Mai in Düsseldorf um die Verteidigung ihrer bereits erfüllten Norm. Das Jahr 2007 war für sie mit Sicherheit das sportlich wertvollste ihrer bisherigen Karriere, dieser Erfolg begann beim Marathon in Düsseldorf. Dort lief sie im Schatten der späteren Siegerin, Luminita Zaituc, ein cleveres Rennen und kam ihr auf den letzten Kilometern immer näher. Mit 2:30:38 Std. sicherte sie sich in Düsseldorf nicht nur den zweiten Platz, sondern das Ticket zu den Leichtathletik Weltmeisterschaften in Osaka/Japan. 

In Asien ging die persönliche Erfolgsstory von Melanie Kraus dann weiter. Bei extrem heißen Wetterbedingungen erkämpfte sie sich einen beachtlichen zwanzigsten Platz in der Weltelite. Im Herbst 2007 gewann Melanie dann noch den Marathon in Frankfurt in einer sehr guten Zeit von 2:28:56, und erfüllte damit auch die die Olympianorm von 2:31:00 deutlich. Damit setzte sie sich hinter Irina Mikitenko auf Rang zwei der Qualifikationsliste für Peking 2008. Genau diesen Platz gilt es beim Marathon in Düsseldorf zu verteidigen, um ihren Traum von den
Olympischen Spielen zu verwirklichen.

 

Informationen: Düsseldorf Marathon
Veranstalter-WebsiteE-MailErgebnislisteHotelangeboteOnlinewetterGoogle/Routenplaner

 
Ohne Bier läuft es nicht

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin
 
  • MeldungenMeldungen
  • TermineTermine
  • LaufberichteLaufberichte
  • MagazinMagazin