marathon4you.de

 
  • MeldungenMeldungen
  • LaufberichteLaufberichte
  • TermineTermine
  • MagazinMagazin
 

Meldungen

Lauferlebnis im Erzgebirge

02.10.09
Quelle: Pressemitteilung

Bei herrlichstem Spätsommerwetter trafen sich am 19.09.2009 insgesamt 342 Läufer und Läuferinnen zum 14. Drei-Talsperren-Marathon, dem Erzgebirgsmarathon,  in Eibenstock.

Sehr gefragt war die 8km-Strecke, die 139 Aktive in Angriff nahmen. Jiri Müller (AK M40) vom LV Limbach 2000 überwand die 102 Höhenmeter am schnellsten und gewann bei den Männern in einer Zeit von 31min:13sec. Zeitgleich auf Platz 2, mit einer Zeit von 32min:09sec., kamen Sebastian Anders (Skiverein Schönheide, AK mJugB) und Karsten Stein (Johanngeorgenstadt, AK mJugA) ein.

Bei den Frauen siegte souverän Romy Lindner (AK W40) von der LG Vogtland in 32min:52sec. Sie verwies Juliane Thümmler (Chemnitzer LV Megwave, AK wJugA), Laufzeit 35min:29sec.,  und Cordula Weißmann (ESV Lok Zwickau, AK W45), Laufzeit 36min:33sec., auf die Plätze2 und 3.

 
© Veranstalter

Beachtlich auch die Leistung unserer jüngsten Teilnehmerin am 8km-Lauf, Emily Nyirenda, JG 99, vom 1. ASV Annaberg, die in 43min:53sec. immerhin Gesamtplatz 75 erreichen konnte. Respekt.

Über die Halbmarathondistanz lief Michael Kämpf (AK M30) von der SG Adelsberg allen anderen davon. Er überwand die 372 Höhenmeter in einer Zeit von 1Std:17min:32sec. und sicherte sich damit den Sieg. Uwe Friedrich (AK M35) vom einheimischen Eibenstocker BC 1911 wurde Zweiter, Laufzeit 1Std:18min:43sec., Holger Zander (LB Schwarzenberg 90, AK M35), Laufzeit 1Std:23min:04sec., kam auf Platz 3.

Beste Frau beim Halbmarathon war Anja Jakob (AK W30) vom VSC Klingenthal. Sie siegte mit einer Laufzeit von 1Std:38min:41sec., vor Kathrin Lauterbach (WSG Schwarzenberg, AK W40), Laufzeit 1Std:39min:30sec. und Katrin Wewetzer (TSV Flöha 1848, AK W35), Laufzeit 1Std:42min:39sec.

Leider wagten sich insgesamt nur 75 Marathonis auf die Strecke, bei der auf 42 Kilometern 842 Höhenmeter zu überwinden sind. Das ist  wahrscheinlich für einige Aktive zu viel…!? Verdienter Sieger mit einer Laufzeit von 3Std:09min:11sec. wurde Jörg Hilbert (AK M30) von der SG Neukirchen/Erzgebirge. Platz 2 konnte Dominic Arrnold (AK M20), FH Runners Berlin, Laufzeit 3Std:16min:37sec. belegen. Michael Huber (AK M40) von der TG Viktoria Augsburg wurde Dritter, Laufzeit 3Std:17min:56sec.

Beste Frau über die Marathondistanz war Ute Pein (AK W40) vom PSV Leipzig, Laufzeit 3Std:49min:08sec. Angela Frisch (LG Vogtland, AK W40), Laufzeit 3Std:49min:30sec., wurde Zweite, auf Platz 3 kam Petra Neumann (ESV Lok Zwickau, AK W35), Laufzeit 3Std:49min:55sec.

Der 15. Drei-Talsperren-Marathon, der Erzgebirgsmarathon in Eibenstock, findet in gewohnt familiärer Atmosphäre und bestens organisiert am 18.September 2010 statt.

 

Informationen: Drei-Talsperren-Marathon
Veranstalter-WebsiteE-MailErgebnislisteHotelangeboteOnlinewetterGoogle/Routenplaner

 
Ohne Bier läuft es nicht

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin
 
  • MeldungenMeldungen
  • TermineTermine
  • LaufberichteLaufberichte
  • MagazinMagazin