marathon4you.de

 
  • MeldungenMeldungen
  • LaufberichteLaufberichte
  • TermineTermine
  • MagazinMagazin
 

Meldungen

Start des ersten Dolomiti Skyrun

14.02.14
Quelle: Pressemitteilung

Entlang des Dolomiten-Höhenweges Nr. 1 entsteht ein neuer faszinierender Ultra Trail mit einer Länge von 136 km und einem Höhenunterschied von 11.800 Metern. Die Route verbindet Prags (BZ) mit Belluno.

Ab heute können begeisterte Läufer unter extremen Bedingungen ihre Grenzen testen und sich einer neuen Herausforderung stellen, sich auf der Suche nach einem Adrenalinstoß mit neuen Erlebnissen konfrontieren, oder sich einfach von der Schönheit der Natur treiben und bezaubern lassen. Es ist dies der neue Ultra Trail Dolomiti Sky Run der vom 4. bis 6. Juli 2014 stattfindet. Die Veranstaltung wird vom gleichnamigen Unternehmen aus Belluno, das dem Coni und dem AICS angeschlossen ist, organisiert.

136 Kilometer ist die Gesamtläge dieses neuen und faszinierenden Rennens mit einem Höhenunterschied von 11.800 Metern (Bergauf) entlang des Dolomiten-Höhenwegs Nr. 1, welcher mit dem unverkennbaren blauen dreieckigen Wegweiser markiert ist. Eine Herausforderung die im Herzen der Dolomiten, einem UNESCO Welterbe ausgetragen wird.

Die Teilnehmer werden am Nachmittag des 4. Juli in Prags im Pustertal beginnen ihre Muskeln aufzuwärmen, der Start des Wettrennens ist für 18 Uhr geplant. Die Veranstalter schätzen, dass die ersten Teilnehmer in ungefähr 20 Stunden das Ziel erreichen werden, die letzten könnten hingegen bis 40 Stunden (Höchstzeit) benötigen. Die Läufer werden also am 5. bzw. 6. Juli ihr Ziel erreichen, nachdem sie einige der atemberaubendsten Orte der Provinzen Bozen und Belluno durchlaufen haben.

Einzigartige Orte des Alpenraums welche die Dolomiten von Prags, Cortina d’Ampezzo, des Zoldotales, des Agordino und von Belluno verbinden. Eine Strecke die von 11 Dolomitengruppen und drei Pässen charakterisiert wird.

Der Hintergrund der die Läufer begleitet, besteht sowohl aus den schroffen Felswänden aus Dolomia, als auch aus lieblichen Farben des größten Naturparks (25.453 Hektar) des ganzen Alpenraums: dem Naturpark Fanes-Sennes-Prags. Dieser ist von Karstbildungen und einer unberührten Natur charakterisiert, die als Hintergrund zahlreicher Legenden dienen, dessen Hauptdarsteller der Pragser Wildsee ist, einer der schönsten Ausblicke des Dolomiti Sky Run.

Der Dolomiti Sky Run bietet all jenen, die es gewohnt sind, enorme Strapazen wie die vom Ultra Trail geforderten auf sich zu nehmen eine einzigartige Kulisse. Gleichzeitig können jene die ihre eigenen Grenzen ausloten wollen, einen neuen Modus erkennen, um die eigenen Fähigkeiten und Grenzen zu verstehen.

Die Einschreibungen können von Samstag, dem 11. Januar bis Samstag, dem 31. Mai getätigt werden. Um all denjenigen die es nicht gewohnt sind, derartige Distanzen zurückzulegen, doch die Teilnahme zu ermöglichen, haben die Organisatoren beschlossen, den Lauf auch für Dreierstafetten freizugeben (Männer, Damen, oder gemischt).

Der Dolomiti Sky Run verläuft großteils auf einer durchschnittlichen Höhe von 2000 m, wobei der höchste Punkt der Route nach etwa40 Km erreicht wird, wo die Athleten die Lagazuoihütte auf 2752 m erreichen, um dann zum Falzaregopass in Richtung Averauhütte weiterzulaufen. Es ist dies ein Gebiet, wo die Zeichen der kriegerischen Auseinandersetzungen zwischen Italien und Österreich im ersten Weltkrieg noch klar erkenntlich sind. Weiter geht es in Richtung Monte Pelmo dem ersten Dolomitengipfel der 1857 von dem Iren John Ball bezwungen wurde, wo die Athleten die Sonninohütte erreichen, ein idealer Panoramablick um die majestätische Nordwand des Monte Civetta zu betrachten.

Es folgt eine Reihe von Auf- und Abstiegen durch Wälder, Schotterhalden und Wiesen bis die letzten anstrengenden und wilden Teilstücke bezwungen werden müssen, um endlich das Ziel (Piazza Martiri) im Herzen der Stadt Belluno zu erreichen.

Der Countdown zum Auftakt für diesen Lauf hat begonnen und das Organisationskomitee hat bereits eine Reihe von Initiativen gestartet, um den Erwartungen der Athleten und ihren Fans gerecht zu werden und um die Geheimnisse der Route bekannt zu machen, damit sich die Teilnehmer entsprechend vorbereiten können. Neuigkeiten können laufend aus der Webseite www.dolomitiskyrun.it entnommen werden.

 

Informationen: Dolomiti Skyrun
Veranstalter-WebsiteE-MailErgebnislisteHotelangeboteOnlinewetterGoogle/Routenplaner

 

Anzeige

Ohne Bier läuft es nicht

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin
 
  • MeldungenMeldungen
  • TermineTermine
  • LaufberichteLaufberichte
  • MagazinMagazin