marathon4you.de

 
  • MeldungenMeldungen
  • LaufberichteLaufberichte
  • TermineTermine
  • MagazinMagazin
 

Meldungen

Mord beim Rieslingschwamm

15.03.08
Quelle: Pressemitteilung

Neuer Pfalz Krimi zum Marathon Deutsche Weinstraße

Der kleine Ort Dackenheim im Landkreis Bad Dürkheim gerät plötzlich durch einen Mord ins Licht der Öffentlichkeit: Beim Marathon Deutsche Weinstraße kippt direkt beim berühmten Rieslingschwamm der Historiker Dr. Hoffmann aus Battenberg tot um – vergiftet. So beginnt ein neuer Kriminalroman mit dem Titel „Weinstraßenmarathon“. Autor ist der aus Pirmasens in der Südwestpfalz stammende Markus Guthmann (44), der mit seiner Familie oberhalb der Weinstraße in Battenberg lebt.

Hauptfiguren sind wie in seinem ersten Pfalz-Krimi „Weinstraßenmord“ von 2007 der Edelwinzer Achim Hellinger aus Kallstadt und Staatsanwalt Dr. Benedikt Röder (Bad Dürkheim). Dann spielen ein fünf Jahre zurückliegender Mord an einem Landwirt, ein deswegen verurteilter polnischer Erntehelfer und ein mysteriöses keltisches Grab in den Fall. „Die Deutsche Weinstraße – pittoresk, romantisch, tödlich für den, der zuviel weiß“, umschreibt der Verlag in Köln sein neuestes Produkt.

In flottem Erzähltempo weiß der Autor geschickt durch liebevolle und detailreiche Schilderung die pfälzischer Kultur und Lebensart zu konterkarieren. Seine Figuren sind Pfälzer Originale, die mit beiden Beinen fest in der Region verankert sind.

Markus Guthmann ist Wirtschaftsingenieur und arbeitet im Management eines internationalen Konzerns.

Markus Guthmann: Weinstraßenmarathon. Pfalz Krimi 6. Broschur. Köln: Emons Verlag 2008. 186 Seiten. ISBN 978-3-89705-555-1, € 9,90

 

Informationen: Deutsche Weinstraße Marathon
Veranstalter-WebsiteE-MailErgebnislisteFotodienst HotelangeboteOnlinewetterGoogle/Routenplaner

 

Anzeige

Ohne Bier läuft es nicht

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin
 
  • MeldungenMeldungen
  • TermineTermine
  • LaufberichteLaufberichte
  • MagazinMagazin