marathon4you.de

 
  • MeldungenMeldungen
  • LaufberichteLaufberichte
  • TermineTermine
  • MagazinMagazin
 

Meldungen

Ein Jahr vor dem Startschuss

06.05.11
Quelle: Pressemitteilung

 

Landkreis Bad Dürkheim erwartet 3.500 Laufbegeisterte


Ziemlich genau in einem Jahr fällt in Bockenheim der Startschuss zum nächsten Marathon Deutsche Weinstraße, den die Kreisverwaltung Bad Dürkheim dann zum 8. Male veranstaltet. Sportliche Ausrichter sind wieder die TSG Grünstadt und der TSV Bockenheim. Am 22. April 2012 möchte der Veranstalter gerne rund 3.500 Läuferinnen und Läufer über die 42,195 Kilometer oder über die halbe Strecke zwischen dem Haus der Deutschen Weinstraße und Bad Dürkheim bzw. Kleinkarlbach beim Halbmarathon schicken. Über 50 Personen haben sich jetzt schon angemeldet.

„Wir haben wieder einiges aus den Wünschen der Teilnehmenden von 2010 aufgenommen“, erklärt der Erste Kreisbeigeordnete Erhard Freunscht, „obwohl die Wunschliste und auch die Kritik sich sehr in Grenzen hielten“. Das und die positive Analyse der Wertschöpfung durch die SRH Hochschule Heidelberg, die 1,27 Millionen Euro ergab, habe das Organisationsteam ermutigt, auf dem eingeschlagenen Weg weiter zu gehen, unterstrich Erhard Freunscht in Bad Dürkheim.

Das Teilnehmerlimit wurde auf 3.500 erhöht, gab Organi-sationsleiter Rolf Kley von der Kreisverwaltung Bad Dürkheim bekannt. Nach den Planungen können danach 1500 Marathonis über die gesamte, landschaftlich reizvolle Strecke gehen; 2000 Männer und Frauen werden voraussichtlich den Halbmarathon absolvieren.

 
© marathon4you.de

Neu ist eine Werbekarte, die von der Grünstadter Agentur AV Media sehr ansprechend gestaltet im Auftrag des Landkreises herausgebracht wurde. Organisator Kley: „Das ist sehr gelungen!“ Die Karte wird bundesweit bei Laufveranstaltungen vertrieben. Außer für Sportler habe sie noch einen Wert für die Tourismuswerbung der Region Deutsche Weinstraße.

Der Internet-Einsatz wird noch intensiver gestaltet. Auch werden verstärkt Online-Dienste angeboten. So können die Sportler noch am Veranstaltungsabend eine Online-Urkunde ausdrucken und eine Online-Ergebnisliste im Web abrufen, erläutert Kley. Übrigens: Neuerdings hat die Homepage als Fremdsprachen neben englischen auch französische Texte. Die Veranstalter erhoffen sich da-durch noch mehr Teilnehmende aus dem benachbarten Elsaß oder Lothringen.

Ganz im Trend der Zeit liegt der Marathon Deutsche Weinstraße bei der Nutzung Neuer Medien. Die Veranstaltung wird neuerdings auch im Online-Social-Network „Facebook“ präsentiert.

Die Schule für Physiotherapie Grünstadt übernimmt neu im Start- und Zielbereich in Bockenheim die Kurzmassagen, die den Athleten kostenfrei angeboten werden.

„Die Firma Gutting Pfalznudel (Großfischlingen) unter-stützt am Vorabend die Ausrichtung der Nudelparty und serviert den Athleten auch die beliebten Trauben-Nudeln“, freut sich Rolf Kley. „Neben dem beliebten Riesling-Schwamm und der Finisher-Medaille in Traubenform haben wir mit den hervorragenden Trauben-Nudeln ein wei-teres Segment zum Thema Traube und ein Unternehmen aus der Region einbinden können“.

 

Zeitmessung mit Champion-Chip

 

Bewährt hat sich für die Sportlerinnen und Sportler der Einsatz des „RealTime Champion-Chips“, mit dem – am Knöchel oder Schuh festgemacht - die gelaufene Zeit genau gemessen werden kann.

In Kleinkarlbach und Dackenheim können Sportler wie Zuschauer wieder Kraft aus dem schon traditionellen beliebten „Riesling-Schwamm“ schöpfen.

 

Medaillen, Wein und Geldpreise

 

Natürlich geht bei diesem Marathon niemand leer aus. Al-le erhalten beim Zieleinlauf eine Finisher-Trauben-Medaille. Die Siegerinnen und Sieger aller Alterklassen (Plätze 1 bis 3) erhalten eine Flasche des „Marathon-Weins“ aus dem Weingut Holstein (Kindenheim). Die je-weiligen Gesamtsieger erhalten Geldpreise, insgesamt sind 10.700 €uro zu vergeben, darunter für die Sieger im Marathon je € 1500.- und im Halbmarathon je € 500.- In Sonderwertungen werden auch die bestplatzierten pfälzi-schen Läuferinnen und Läufer prämiiert sowie die besten aus dem Landkreis Bad Dürkheim (maßgebend ist der Wohnort). Für eine Verbesserung der Streckenbestzeit sind Zusatzprämien von € 250.- bzw. € 100.- ausgesetzt.

Die Rekorde halten zurzeit im Halbmarathon bei den Männern Vasily Remshchuk (Ukraine) mit einer Zeit von 1:08:48 Stunden (aus dem Jahr 2006), bei den Frauen Veronica Cheboi (1:18:18 Stunden aus 2010) aus Kenia. Unangefochten steht seit dem 1. Weinstraßen-Marathon 1998 der Kenianer Johana Mutysia auf dem 1. Platz der Rekordlerliste (2:24:42 Stunden); seit 2002 besteht der Rekord von Janina Malska aus Polen (2:49:28).

Für den Marathon Deutsche Weinstraße wird seit 2010 auch in den Partnerregionen des Landkreises Bad Dürk-heim, darunter dem polnischen Landkreis Kluczbork in Schlesien, geworben. Aus Starnberg und Kluczbork kam jetzt die Nachricht, dass dort bereits Laufgruppen bzw. Mannschaften zusammengestellt werden. Auch der thü-ringische Saale-Holzland-Kreis will wieder am Start sein.

Viel Aufmerksamkeit erhoffen sich die Organisatoren bei der Teilnahme auf Laufmessen und -veranstaltungen. Neben den bewährten Laufadressen Bonn, Darmstadt, Karlsruhe, Koblenz, Mainz, Mannheim, Saarbrücken und dem Schwarzwald steht auch der Europa-Marathon in Lu-xemburg, der Marathon Alsace und der Basel Marathon auf dem Programm der europaweiten Werbetour, berich-tet Ute Turznik, sportliche Leiterin der Veranstaltung. Die Art der Werbung, verbunden mit einem Glas Pfälzer Wein, habe sich in den zurück liegenden Jahren bewährt, stellen die Organisatoren fest: „Der Zuspruch und die po-sitiven Äußerungen bestätigen uns dies“.

Gemeinsam mit den Gemeinden an der Laufstrecke ist die Kreisverwaltung Bad Dürkheim dabei, ein attraktives Rahmenprogramm für die erwarteten 20.000 sportinteres-sierten Gäste aus nah und fern zu organisieren.

Ausnahmezustand herrscht am Veranstaltungswoche vor allem im Start- und Zielbereich in Bockenheim. Zum att-raktiven Programm gehören dort bereits am Samstag der Bambini- und Schüler-Lauf, die Sport- und Gesundheits-messe, die Pasta-Party sowie das Show-Programm des Pfälzer Turnerbundes, berichtet der Leiter Wirtschaftsbe-triebs, Klaus Mattern vom TSV Bockenheim. „Die logisti-sche Herausforderung bei mehreren tausend Sportlern und Besuchern werden wir wieder stemmen!“

 

Informationen: Deutsche Weinstraße Marathon
Veranstalter-WebsiteE-MailErgebnislisteFotodienst HotelangeboteOnlinewetterGoogle/Routenplaner

 

Anzeige

Ohne Bier läuft es nicht

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin
 
  • MeldungenMeldungen
  • TermineTermine
  • LaufberichteLaufberichte
  • MagazinMagazin