marathon4you.de

 
  • MeldungenMeldungen
  • LaufberichteLaufberichte
  • TermineTermine
  • MagazinMagazin
 

Meldungen

„smart for two“ zu gewinnen

12.02.08
Quelle: Pressemitteilung

8. RheinEnergie Marathon und 1. Trimaker Bonn locken mit einmaliger Verlosung: Partner CCC-Mobile verlost smart 

Neuer smart-Service-Shuttle für Aussteiger 

Deutsche Telekom AG mit starker Firmenlauf-Besetzung 

Organisatoren begrüßen mit Tank&Rast, Erdinger und Carboo4U drei neue Partner

Toller Service: Hochwertiges Elektrolyt-Getränk von Olaf Sabatschus an allen Verpflegungsstellen

 

Gleich mehrere tolle Nachrichten für alle Teilnehmer des 8. RheinEnergie Marathon Bonn und des 1. Trimaker Bonn konnten die Organisatoren auf ihrer heutigen Pressekonferenz bekannt geben. Jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer, der am 20. April 2008 auf die Marathon- oder Halbmarathonstrecke durch Bonn geht, hat die einmalige Chance, den aktuellen Bewerbungs-smart des RheinEnergie Marathons für ein Jahr zu gewinnen. 

In Zusammenarbeit mit CCC-Mobile, dem langjährigen Partner des RheinEnergie Marathon Bonn, wird am 20. April im Rahmen der Veranstaltung der smart auf einem großen Podest über der Strecke bei Kilometer 20 präsentiert. Unter dem Fahrzeug befinden sich gleich vier Startnummern, die kurz vor dem Start per Losverfahren ausgewählt werden. „Diese vier Teilnehmer haben im Ziel die große Chance, den smart für ein Jahr zu gewinnen“, erklärt der Geschäftsführer von CCC-Mobile, Bernd Kotthoff. Eine Glücksfee ermittelt dann den Gewinner. „Der zweite Gewinner erhält ein smart-Wochenende, der Dritte und Vierte jeweils tolle Sachpreise“, so Kotthoff weiter. CCC-Mobile stellt mit insgesamt 25 Fahrzeugen eine regelrechte Autoflotte im Rahmen der zweitägigen Großveranstaltung.

Für alle Athleten, die vorzeitig aus dem Lauf aussteigen, haben sich die Organisatoren etwas völlig Neues ausgedacht. An jeder der sechs Tank&Rast-Verpflegungsstationen steht mindestens ein smart-Service-Shuttle inklusive Fahrer bereit, der alle ausgestiegenen Läufer und Läuferinnen in den Zielbereich fährt. „Damit bieten wir unseren Teilnehmer einen weiteren Service und der vorzeitige Aussteiger muss nicht bis zum Ende der Veranstaltung warten, um hinter dem letzten Läufer mit dem Besenwagen ins Ziel gebracht zu werden“, erklärt Organisator Klaus Malorny. „Aber wir hoffen natürlich, dass möglichst wenige Läufer und Läuferinnen aussteigen und viele erfolgreich ins Ziel kommen“, fügt Malorny hinzu.

Dass viele Teilnehmer die Ziellinie überqueren, hofft auch der langjährige Partner des RheinEnergie Marathons T-Mobile. Dabei setzt das Bonner Telekommunikationsunternehmen vor allem auf die eigenen Mitarbeiter, die wieder zahlreich am Bonner Firmenlauf teilnehmen. Über 400 Läuferinnen und Läufer wird das Unternehmen in diesem Jahr voraussichtlich an den Start schicken. Die Sportler von T-Mobile und der Deutschen Telekom AG werden dabei erstmals als Gesamtkonzern antreten. 300 von ihnen haben sich für die Halbmarathon-Distanz entschieden, etwa 100 werden für die Marathonstrecke ihre Laufschuhe schnüren.

Im hausinternen Fitnessstudio oder in gemeinsamen Laufgruppen bereiten sich viele der T-Mobile-Mitarbeiter auf das größte Bonner Sportereignis des Jahres vor. „Auch physiotherapeutische Betreuung und professionell geleitetes Training bieten wir an. Schließlich liegt uns viel an der Fitness und Gesundheit unserer Mitarbeiter“, erklärt Marc Ullerich von der Sponsoring-Kommunikation der Deutschen Telekom AG. „Außerdem hoffe wir natürlich, dass wir in diesem Jahr endlich einmal den von uns mitinitiierten Firmenlauf gewinnen“, wünscht sich Ullerich.

Drei neue Partner sorgen für noch höheren Service und weiter steigende Qualität

Die Autobahn Tank&Rast Holding GmbH ist ab sofort neuer offizieller Partner des RheinEnergie Marathon Bonn. Der führende Anbieter von Services und Dienstleistungen entlang der Autobahn in Deutschland wird die Verpflegungsstände, die sich auf der Laufrunde befinden, sponsern. 

„Mit Tank&Rast haben wir einen Spitzen-Partner an unserer Seite, der hervorragend zum RheinEnergie Marathon Bonn passt“, freut sich Malorny. „Schließlich hat Tank&Rast nicht nur seinen Firmenhauptsitz in Bonn, sondern auch die Verbindung von Tank&Rast und den Verpflegungsstationen ist einfach perfekt“, ist sich Malorny sicher. 

Über 700 Servicebetriebe des Unternehmens stehen den Reisenden sieben Tage die Woche rund um die Uhr auf den Deutschen Autobahnen zur Verfügung. Ca. alle 60 Kilometer wird der Kunde auf hohem Niveau bedient. Beim RheinEnergie Marathon wird das Tank&Rast-Versorgungsnetz noch engmaschiger ausfallen, sechs Tank&Rast Verpflegungsstände werden für die Läufer bereit stehen. Beim Marathon haben die Läufer also insgesamt zwölf Mal – durchschnittlich alle 3,5 Kilometer – die Gelegenheit, sich zu stärken.

 

Neu ist in diesem Jahr, dass alle Tank&Rast Verpflegungsstellen voll ausgestattet sind. „Das heißt an allen sechs Stationen, beim Marathon sind es dementsprechend zwölf, wird der Sportler mit Bananen, Wasser von der SWB, Coca Cola und weiteren Getränken komplett versorgt“, erzählt Malorny. Zum ersten Mal wird als besonderer Service auch ein hochwertiges Elektrolyt-Getränk angeboten. Das von Top-Triathlet Olaf Sabatschus entworfene Getränk Carboo4U bietet eine optimale Elektrolytzufuhr für Sportler. 

„Während eines Marathons verliert der Körper circa drei bis vier Liter Wasser. Da ist es immens wichtig, dass man ausreichend Flüssigkeit, optimalerweise angereichert mit Elektrolyten, zu sich nimmt“, erklärte Sabatschus, der selbst beim 1. Trimaker Bonn als Topathlet an den Start gehen wird, auf der Pressekonferenz. Sabatschus muss es wissen, schließlich landete er bei Triathlon-Veranstaltungen weltweit jahrelang unter den besten zehn, gewann den Ironman in Brasilien zwei Mal und studierte darüber hinaus Ernährungswissenschaften.

Auch die deutschlandweit bekannte Weißbierbrauerei ERDINGER Weißbräu mit ihrem ERDINGER Alkoholfrei ist seit diesem Jahr neuer Partner des RheinEnergie Marathon und des 1. Trimaker Bonn. „Seit Jahren ist ERDINGER Alkoholfrei ein bekannter Sponsor in der Marathon- und Triathlonszene und passt inhaltlich sehr gut zum Trimaker. Wir freuen uns deshalb, dass ERDINGER Alkoholfrei bei der Premiere des Trimaker Bonn mit in den Sattel steigt und mit einem Ausschank im Zielbereich präsent ist“, sagt Malorny. 

Für jeden Finisher gibt es ein kühles ERDINGER Alkoholfrei, das sportliche Weizenbier der Privatbrauerei. Diese alkoholfreie Variante des ERDINGER Weißbiers erfreut sich bei Sportlern großer Beliebtheit, da es isotonisch, vitaminhaltig und kalorienreduziert ist. Seine regenerative Wirkung ist wissenschaftlich bewiesen, da es dem Körper schnell verlorene Flüssigkeit und Mineralstoffe zurück gibt. Von der positiven Wirkung des Getränks können sich auch die zahlreichen Helfer des RheinEnergie Marathon später überzeugen. Auf der Helferparty wird es ebenfalls im Ausschank angeboten werden.

10.000 Teilnehmer und weit über 200.000 Zuschauer entlang des 21,1 Kilometer Rundkurses werden in diesem Jahr wieder in Bonn erwartet.

Noch bis zum 31. März gelten für den RheinEnergie Marathon Bonn, den RheinEnergie Halbmarathon Bonn und den Walking Halbmarathon ermäßigte Startgebühren. Halbmarathonläufer und Walker sind mit 30 Euro dabei, für den Marathon fallen 54 Euro an. Es werden 2008 auch der Firmenhalbmarathon und der RheinEnergie Schulmarathon im Programm sein, die sich wieder großer Beliebtheit erfreuen.

Zum ersten Mal findet der Trimaker Bonn statt. Bei diesem Triathlon über die klassische Langdistanz werden am 19. April bei der Weltpremiere 3,8 Kilometer im Rhein geschwommen und eine 180 Kilometer lange Radstrecke durch das Siebengebirge absolviert. Am Sonntag laufen die Triathleten dann als Höhepunkt den RheinEnergie Marathon bzw. Halbmarathon mit. 

Denn auch beim Trimaker kann man sich für die halbe Distanz anmelden, den "Trimaker half". Oder aber für die „Trimaker Staffel“, bei der drei Sportler jeweils eine Disziplin des Trimakers absolvieren. Weitere Informationen rund um den 8. RheinEnergie Marathon und den 1. Trimaker Bonn finden Sie unter: www.rheinenergie-marathon-bonn.de bzw. unter www.trimaker.de.

 

Informationen: Deutsche Post Marathon Bonn
Veranstalter-WebsiteErgebnislisteFotodienst HotelangeboteOnlinewetterGoogle/Routenplaner

 

Anzeige

Ohne Bier läuft es nicht

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin
 
  • MeldungenMeldungen
  • TermineTermine
  • LaufberichteLaufberichte
  • MagazinMagazin