marathon4you.de

 
  • MeldungenMeldungen
  • LaufberichteLaufberichte
  • TermineTermine
  • MagazinMagazin
 

Meldungen

''Miki'' wirbt für den Laufsport

11.03.14
Quelle: Pressemitteilung

Irina Mikitenko startet beim Deutsche Post Marathon Bonn am 6. April
und möchte Menschen zum Laufsport animieren

Deutschlands erfolgreichste Langstreckenläuferin, Irina Mikitenko, wird am Sonntag, 6. April beim Deutsche Post Marathon Bonn an den Start gehen. Bonn wird damit eine der ersten Stationen für die mögliche Abschiedstour der mehrfachen Deutschen Rekordhalterin sein, die ihre Marathon-Karriere am Ende des Jahres aller Voraussicht nach beenden wird. 

 
Irina Mikitenko
© marathon4you.de

Für Mikitenko bedeutet der Deutsche Post Marathon Bonn neues Pflaster, auf das sie sich bereits heute freut: „Auf den Start beim Deutsche Post Marathon freue ich mich sehr, denn Bonn soll eine sehr schöne Stadt mit begeisterten Zuschauern sein“, so Mikitenko. Deutschlands Leichtathletin des Jahres 2013 wird die Marathonstaffel in Angriff nehmen, um Werbung für „ihren“ Laufsport zu betreiben.

Denn neben den erwarteten 8.000 Halbmarathonläufern, 1.500 Marathonläufern, knapp 1.800 Schülern sowie hunderten Inliner werden auch knapp 300 Marathon-Staffeln beim Deutsche Post Marathon erwartet. Durch Abschnitte zwischen 8,5 und 12km können so auch Laufeinsteiger die ganze Faszination Marathonsport im Rahmen einer Großveranstaltung wie in Bonn erleben.

Mikitenko: „Durch die geteilte Marathonstrecke wird den Teilnehmern gleich mehrfach Freude und das volle Marathonfeeling geboten. Ich finde das einen guten Einstieg in den Marathonsport“, so die 41-Jährige Vorzeigeathletin, die mit drei Läufern auf die Strecke gehen wird, die in den kommenden Tagen ausgelost werden.

„Wir freuen uns sehr, dass wir mit Irina Mikitenko eine solch tolle Sportlerpersönlichkeit und Laufbotschafterin beim Deutsche Post Marathon Bonn begrüßen dürfen. Für die Zuschauer entlang der Strecke und die mitlaufenden Sportler wird es sicherlich eine große Freude, Deutschlands erfolgreichste Langstreckenläuferin live auf der Strecke sehen zu können“, sagt Kai Meesters vom Veranstalter MMP.

Im Rahmen der Spendenaktion „Der Deutsche Post Marathon für den Bonner Sport“ spendet Titelsponsor Deutsche Post für jede Marathonstaffel, sie sich im Zeitraum 18. Februar bis zum Meldeschluss am 27. März anmeldet, 130,- Euro in einen großen Spendentopf. Bislang sind so schon über 10.000,- Euro für Bonner Sportvereine und deren Projekte zusammengekommen. Erwartet wird in diesem Jahr eine Summe jenseits der 30.000,- Euro.
 
Bis zum 27. März kann man sich noch für alle Wettbewerbe unter www.deutschepost-marathonbonn.de online anmelden.

 

Informationen: Deutsche Post Marathon Bonn
Veranstalter-WebsiteErgebnislisteFotodienst HotelangeboteOnlinewetterGoogle/Routenplaner

 

Anzeige

Ohne Bier läuft es nicht

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin
 
  • MeldungenMeldungen
  • TermineTermine
  • LaufberichteLaufberichte
  • MagazinMagazin