marathon4you.de

 
  • MeldungenMeldungen
  • LaufberichteLaufberichte
  • TermineTermine
  • MagazinMagazin
 

Meldungen

Internationaler Läufertreff

19.04.10
Quelle: Pressemitteilung

Sportler aus 44 Nationen und insgesamt 865 Städten und Gemeinden am Start - Moderatoren Peter Kloeppel und Ulrike von der Groeben laufen für guten Zweck - Ältester Teilnehmer ist 79 Jahre alt

Beim 10. RheinEnergie Marathon Bonn am 25. April 2010 wird nicht nur ein großes Sportfest für die Region mit 11.000 Teilnehmern und über 200.000 Zuschauern erwartet. Es wird auch ein Völkerfest der Begegnungen werden. Insgesamt 44 Nationalitäten sind beim zehnjährigen Jubiläum und Bonns größter Sportveranstaltung am Start. „Sportler aus aller Welt, von Argentinien, Finnland, Japan, Marokko über die USA, kommen nach Bonn, um den Flair der Stadt und die Herzlichkeit der Menschen laufend zu erleben. Neben der regionalen Bedeutung hat der RheinEnergie Marathon auch internationalen Charakter“, freut sich Cheforganisator Klaus Malorny.

Die weiteste Anreise haben dabei der 32-Jährige Japaner Yukiko Nagano aus Yokohama, der 42-Jährige Brasilianer Luiz Fernando Bonatto Abrahao aus Sao Paulo und der 62-Jährige US-Amerikaner Howard Tiffen aus Chicago. Auch die Anzahl der gemeldeten Sportler aus den verschiedenen Städten ist beeindruckend. Insgesamt zählen die Organisatoren 865 Städte und Gemeinden aus der Region, Deutschland und der Welt, die sich zum RheinEnergie Marathon Bonn aufmachen.

 
© marathon4you.de

„Es freut uns, dass der RheinEnergie Marathon Bonn Menschen aus ganz Deutschland, Europa und der Welt anlockt“, so Klaus Malorny. Aus Aachen, Berlin, München, Hamburg, Weimar, Chicago, Sao Paulo, London, Stockholm, Rotterdam oder Zürich reisen die Teilnehmer nach Bonn an. Die Organisatoren hoffen allerdings auch, dass die aktuelle Situation im Flugverkehr den ausländischen Teilnehmern keinen Strich durch die Rechnung macht.

Prominenz am Start – RTL-Team sammelt für guten Zweck

Mit den Rheinländern Peter Kloeppel und Ulrike von der Groeben gehen wohl die zwei prominentesten Teilnehmer beim 10. RheinEnergie Marathon Bonn an den Start. Mit einer RTL-Staffel von insgesamt 18 Mitarbeitern wollen die beiden Moderatoren den Halbmarathon absolvieren und für den guten Zweck laufen. Das gesamte Team sammelt für ein Projekt mukoviszidosekranker Kinder. Kloeppel und von der Groeben haben den RheinEnergie Marathon bereits mehrmals absolviert und so können sich die Zuschauer auch in diesem Jahr wieder auf die sympathischen Moderatoren freuen.

Ältester Teilnehmer 79 Jahre

Aber nicht nur Prominente und Topsportler wir Sabrina Mockenhaupt, Luminita Zaituc und Paralympicsieger Henry Wanoike können am 25. April begrüßt und angefeuert werden. Mit Helmut Dietl ist der älteste Teilnehmer in diesem Jahr 79 Jahre alt. Der Hüttenberger wurde am 1.1.1931 geboren und wird in Bonn die Halbmarathondistanz absolvieren. Ältester Marathonläufer ist mit 75 Jahren und einer angegebenen Zeit von 4:02 Stunden über diese Distanz, Theo Laakmann aus Rheinberg. Älteste weibliche Teilnehmerin ist die Bonnerin Ingrid Segeschneider, die mit 70 Jahren den Halbmarathon absolvieren möchte und hier eine Zeit von 2:40 Stunden vorzuweisen hat. „Wir wünschen schon heute allen Teilnehmern des 10. RheinEnergie Marathon Bonn viel Erfolg, noch mehr Spaß und vor allem ein gesundes Ankommen im Ziel am historischen Rathaus“, sagt Kai Meesters von der Agentur MMP.

Sportler von folgenden 44 Nationalitäten sind am Start:

AFG, ARG, AUS, AUT, BEL, BRA, BUL, CAN, CRO, CYP, CZE, DEN, ESP, FRA, FIN, GBR, GER, GRE, HKG, HUN, IND, IRL, ITA, JPN, KEN, KOR, LUX, MAR, MAS, MEX, NED, NOR, NZL, PER, POL, POR, RSA, RUS, SLO, SUI, SVK, SWE, TUR, USA.

Der RheinEnergie Marathon Bonn startet am 25. April 2010 zum zehnten Mal. Marathonläufer, Halbmarathonläufer, Inliner, Handbiker, Firmenläufer und Schulstaffeln machen sich auf den schönen Rundkurs durch Bonn. Erstmals werden auch Marathon-Staffeln – bei denen sich vier Läufer die Marathon-Distanz teilen – an den Start gehen. Insgesamt werden mehr als 11.000 Anmeldungen erwartet. Der erste Startschuss fällt um 8:30 Uhr. Vom Belderberg/ Koblenzer Tor aus starten die Sportler auf ihre Runde, der Zieleinlauf ist auf dem Bonner Marktplatz vor dem Historischen Rathaus.

Anmeldungen sind nun noch auf der Marathon-Messe vom 22.-24. April zwischen 10.00 Uhr und 20.00 Uhr auf dem Bonner Münsterplatz in der Innenstadt möglich.
 

 

Informationen: Deutsche Post Marathon Bonn
Veranstalter-WebsiteErgebnislisteFotodienst HotelangeboteOnlinewetterGoogle/Routenplaner

 

Anzeige

Ohne Bier läuft es nicht

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin
 
  • MeldungenMeldungen
  • TermineTermine
  • LaufberichteLaufberichte
  • MagazinMagazin