marathon4you.de

 
  • MeldungenMeldungen
  • LaufberichteLaufberichte
  • TermineTermine
  • MagazinMagazin
 

Meldungen

Bonn freut sich über gelungenen Marathontag

23.04.12
Quelle: Pressemitteilung

Rekordanmeldung beim Deutsche Post Marathon Bonn: 12.128 Sportler wollten dabei sein - Rundum gelungener Marathontag in Bonn –  Stephen Cheokopol siegt im Marathon 

Strahlende Gesichter, nicht nur bei den Siegern. Bonn freut sich über einen rundum gelungenen Marathontag. 12.128 Sportlerinnen und Sportler  wollten im Vorfeld dabei sein. Neuer Anmelderekord für den Deutsche Post Marathon Bonn, über 1.000 Sportler mehr als im Rekordjahr 2010. Knapp 10.000 gingen am Sonntagmorgen auf die Strecke. Ein buntes Bild aus Topathleten, Freizeitsportlern, Inlinern, Staffelläufern und Schüler machten sich auf den Weg durch die Bundesstadt. Allein 7.638  Meldungen für den Halbmarathon lagen vor, damit gehört die veranstaltung zu den Top-Fünf in Deutschland. 

Schnellster Mann über die 42,195 Kilometer war der Kenianer Stephen Cheokopol in 2:16:52h. Auf der windigen Strecke war eine Spitzengruppe von sechs Läufern lange zusammengeblieben. Cheokopol teilte sich das Rennen am besten ein und verwies Geoffrey Torotich (2:18:43h) und Michael Kasitit (2:19:03h)(beide Kenia) auf die Plätze. 

Bei den Frauen siegte Hellen Jepkosgei Kimutai in 2:47:01h. Gefolgt von Dorcas Lochio (2:51:31h) und Dorothea Frey (EK Schwaikheim, 2:58:54h). 

Obwohl in Bonn keine Antrittsprämien gezahlt werden, finden viele ambitionierte Sportler den Weg in die Bundesstadt, da Sieg-, Zeit und Altersklassenprämien locken. Auch über die Halbmarathon-Distanz verbuchten die Sieger starke Zeiten für sich. In 1:04:50h siegte der Äthiopier Kibett Chelanga Evens vor seinem Landsmann Badhane Gamachu (1:06:04h) und Younes Ammouta (1:07:44h). Bei den Frauen konnte Nancy Koech (1:19:31h) ihren Titel aus dem Vorjahr verteidigen. Melanie Stemper (1:19:45h) und Annika Peiler (1:21:54h) belegten die Plätze zwei und drei. 

„Teilnehmer aus 53 Nationen waren in Bonn – in der deutschen Stadt der Vereinten Nationen – bei diesem wunderbaren Marathontag am Start“, erzählt der Bonner Oberbürgermeister Jürgen Nimptsch. „Es freut uns sehr, dass der Lauf zu einem internationalen Völkerfest der Begegnung geworden ist. Ich hoffe, wir haben das vermittelt, was wir auch in unserem Logo tragen.„Freude.“ Auch der Hauptsponsor des Marathons, die Deutsche Post, zeigte sich sehr zufrieden. „Der internationale Lauf passt perfekt zur Deutschen Post/DHL, die mittlerweile in 220 Ländern agiert. Der Deutsche Post Marathon ist für uns zudem aber auch ein Bekenntnis für unseren Standort. Es freut uns sehr, dass der Marathon neben seiner Internationalität gleichzeitig eine familiäre Atmosphäre vermittelt und viele Menschen aus Bonn und der Region mit dabei sind“, sagt Ralph Wiegand, CEO E-Postbrief Deutsche Post AG. Die Deutsche Post war mit knapp 1.000 Mitarbeitern vertreten und trug im Rahmen des Marathon auch erstmals die Deutsche Post Laufmeisterschaft aus. 

Glückliche Gesichter gab es auch beim Team Run2 by Runners Point, das gefolgt von zwei Teams der Deutschen Post die Firmenwertung über die Halbmarathon Distanz gewinnen konnte. Die Marathon-Staffel entschied der PSV Bonn Triathlon in 2:37:59h für sich. Es folgten die Teams Don Bosco Laufteam 2 (2:48:45h) und Kbap Team 8 (2:59:38h). Die Business-Staffel gewann die Deutsche Post. 

Organisatoren und Veranstalter zogen am frühen Nachmittag ein erstes positives Fazit. „Wir sind sehr zufrieden, der Marathon ist gut gelaufen. Wir freuen uns sehr über den großen Zuspruch der Läufer und die tolle Unterstützung der Zuschauer an der Strecke. Bis lang gibt es auch keine besonderen Vorkommnisse. Unser herzlichster Dank gilt allen Beteiligten, der Deutschen Post als Hauptsponsor, allen anderen Partnern und Sponsoren, den vielen ehrenamtlichen Helfern und ganz besonders auch der Stadt Bonn“, sagt Veranstalter Michael Mronz.

 

Informationen: Deutsche Post Marathon Bonn
Veranstalter-WebsiteErgebnislisteFotodienst HotelangeboteOnlinewetterGoogle/Routenplaner

 

Anzeige

Ohne Bier läuft es nicht

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin
 
  • MeldungenMeldungen
  • TermineTermine
  • LaufberichteLaufberichte
  • MagazinMagazin