marathon4you.de

 
  • MeldungenMeldungen
  • LaufberichteLaufberichte
  • TermineTermine
  • MagazinMagazin
 

Meldungen

Anmeldezahlen weiter auf Rekordkurs

14.03.08
Quelle: Pressemitteilung

8. RheinEnergie Marathon Bonn: Partner bieten tolle Aktionen und hochwertige Produkte - Anmeldezahlen weiter auf Rekordkurs

Am Fan-Point der Sparkasse KölnBonn ist am 20. April 2008 beste Stimmung garantier - Jetzt Startplatz gewinnen - Puma zum dritten Mal offizieller Ausrüster des RheinEnergie Marathon - SportScheck lockt mit Rabatt-Aktion und großem Stand auf der Marathon-Messe - Rekord: 213 Staffeln beim 3. RheinEnergie Schulmarathon 

Etwas mehr als fünf Wochen vor dem Start des 8. RheinEnergie Marathon Bonn sind die Organisatoren sehr zufrieden mit dem Stand der Vorbereitungen. Hervorragende Anmeldezahlen lassen darauf schließen, dass am 20. April 2008 mit einem Rekord-Teilnehmerfeld zu rechnen ist. Bereits 8174 Anmeldungen liegen den Veranstaltern vor, deutlich mehr als im letzten Jahr zu dieser Zeit. 1985 Marathonläufer wollen sich auf den Rundkurs durch die Bonner Innenstadt machen, für den Halbmarathon haben sich bereits 4698 Athleten angemeldet. 

Besonders erfreulich sind die Zahlen für den 3. RheinEnergie Schulmarathon. 213 Staffeln aus über 100 Schulen werden gegeneinander antreten. 

"Wir freuen uns sehr, dass somit 1491 Schülerinnen und Schüler das Staffelband ihrer Schule durch Bonn tragen und alles für persönliche Bestleistungen und den gemeinsamen Erfolg geben werden", sagt RheinEnergie Marathon Pressesprecher Kai Meesters auf der heutigen Pressekonferenz im Hotel Königshof. Die Organisatoren rechnen stark damit, dass beim 8. RheinEnergie Marathon insgesamt über 10.000 Sportler an den Start gehen. Erstmals wird die Laufstrecke für den Marathon dabei auf einem zwei Mal zu absolvierenden 21,1 Kilometer langen Rundkurs verlaufen, auf dem auch die anderen Wettbewerbe ausgetragen werden. Die letzten Kilometer des Rundkurses werden dabei sogar zur Partymeile. Dafür sorgen vor allem die zahlreichen Fan-Points entlang der Strecke.

Zentral gelegen ist der Fan-Point der Sparkasse KölnBonn, direkt am Münsterplatz. Etwa ein Kilometer vor Ende der Laufrunde wird sich die Strecke hier in einen Hexenkessel verwandeln, wenn die Zuschauer die Läufer noch einmal für die zweite Runde oder auch die letzten Meter bis ins Ziel anspornen. An dem im leuchtenden Sparkassen-rot gestalteten Fan-Point wird aber auch dem Publikum einiges geboten. Während sie die Läufer zu neuen Höchstleistungen anfeuern, können sie selber ein umfangreiches Programm genießen. Ein Moderator wird für Stimmung sorgen, Zuschauer und Läufer gleichermaßen unterhalten. "Der RheinEnergie Marathon ist nicht nur für die Läufer ein
tolles Ereignis. Es ist auch ein schönes und unterhaltsames Erlebnis für das Publikum am Streckenrand. Dies möchten wir mit unserem Fan-Point noch weiter unterstützen", erzählt Wolfgang Rindermann, Vorstandsmitglied der Sparkasse KölnBonn.

 

 
Kai Meesters
© marathon4you.de

Einen besonderen Blickfang wird es zudem am Sparkassen Fan-Point geben. Hoch über der Strecke wird an dieser Stelle der smart von CCC-Mobile präsentiert, den einer der Läufer gewinnen kann. Unter dem Auto werden vier Startnummern aufgehängt, aus denen nach den Wettkämpfen ein Läufer ausgelost wird, der dann für ein Jahr den smart fahren darf. Am Sparkassen Fan-Point können die Zuschauer also auch beobachten, wie die Läufer reagieren, wenn sie ihre Startnummer unter dem Auto erblicken.

Für Sportler, die noch mit dem Gedanken spielen beim RheinEnergie Halbmarathon zu starten, hält die Sparkasse KölnBonn noch ein Highlight bereit. Sie verlost 20 Frei-Starts für den Halbmarathon. "Mit der Verlosungsaktion möchten wir gerne noch Kurzentschlossene animieren, bei Bonns größter Sportveranstaltung auf die Strecke zu gehen", sagt Rindermann. Wer einen der 20 Frei-Starts gewinnen möchte, kann ab sofort unter der Internetadresse www.sparkasse-koelnbonn.de/bonn-marathon teilnehmen.

Auch in diesem Jahr können sich alle Teilnehmer des RheinEnergie Marathon über ein schickes Finisher-Shirt des Sportlifestyle-Unternehmens Puma freuen. Schlicht in schwarz gehalten und mit dem Logo des RheinEnergie Marathon versehen, sieht es jedoch nicht nur gut aus, das Funktions-Shirt erfüllt auch alle Ansprüche, die ein Läufer an seine Ausrüstung stellt. Egal ob bei Trainingsläufen oder bei anderen Wettkämpfen, die die Sportler im Laufe des Jahres noch absolvieren, mit dem Finisher-Shirt sind die Athleten bestens ausgerüstet.

Bereits zum dritten Mal in Folge ist Puma offizieller Ausrüster des RheinEnergie Marathon. Somit erhalten nicht nur die Sportler qualitativ hochwertige Shirts, sondern auch die Helfer werden einheitlich mit weißen Puma T-Shirts und Jacken ausgestattet. Schon von weitem sind die knapp 1500 Helfer, ohne die ein solch großes Sportevent selbstverständlich nicht möglich wäre, schon zu erkennen.

SportScheck lockt mit Rabatt-Aktion

Einen besonderen Service für die Teilnehmer des 8. RheinEnergie Marathon hält zudem der langjährige Partner SportScheck bereit. Wer sich vom 31. März bis zum verkaufsoffenen Sonntag am 6. April in der SportScheck Filiale (Schildergasse) in Köln für einen der Wettbewerbe anmeldet, bekommt einen Rabatt von zehn Prozent auf die Startgebühr. Doch damit nicht genug: Wer sich während der Aktionswoche dort zur Teilnahme entscheidet, erhält zusätzlich zehn Prozent Rabatt auf Laufschuhe und Lauftextilien, die er dort am selben Tag erwirbt. "Wir möchten den ein oder anderen Läufer noch dazu motivieren, beim RheinEnergie Marathon in die Wettkampfsaison zu starten", erklärt Werner Herrmann, Leiter der SportScheck Filiale in Köln.

Darüber hinaus wird SportScheck auch wieder bei der diesjährigen Marathon-Messe vom 17. bis 19. April mit einem großen Stand vertreten sein. Bei der großen Messe auf dem Münsterplatz im Vorfeld des Marathons wird den Läufern und den interessierten Bonnern alles rund um das Thema Laufen geboten. SportScheck bietet dabei nicht nur ein großes Angebot an Laufschuhen, Kleidung und Sportausrüstung. „Wir legen auch viel Wert darauf, dass unsere Mitarbeiter die Läufer beraten, ihr Know-how weitergeben und für den Sport begeistern“, sagt Herrmann.

3. RheinEnergie Schulmarathon mit neuem Anmelderekord

Große Begeisterung für den Laufsport zeigen bereits zahlreiche Schulen in Bonn,
der Region und sogar über die Grenzen Nordrhein Westfalens hinaus. 213 Staffeln werden sich am RheinEnergie Schulmarathon beteiligen. „Damit sind es knapp 30 Staffeln mehr als im letzten Jahr“, freut sich Gisela Hampke vom Organisationsteam des RheinEnergie Schulmarathon. Pro Staffel gehen sechs Schüler und Schülerinnen sowie ein Ersatzläufer über die Marathonstrecke an den Start, aufgeteilt in verschieden lange Teilstrecken. Starten werden 1491 Schüler ab der Jahrgangsstufe 5. Wahrscheinlich wurden viele von ihnen von dem wunderschönen Werbeplakat für den dritten RheinEnergie Marathon inspiriert, an der Veranstaltung teilzunehmen. Im letzten Jahr hatte es einen Wettbewerb für Schulen gegeben, bei dem Schüler das Plakat für 2008 kreieren sollten. Das Gewinnerplakat kam von Ronja Auferhorte vom Heinrich-Böll Gymnasium in Sieglar. Auch in diesem Jahr läuft wieder ein Wettbewerb. "Gemeinsam mit der RheinEnergie AG, die den Schulmarathon in Köln und Bonn ermöglicht und initiiert hat, haben wir das Ziel, möglichst viele Schülerinnen und Schüler zum Laufen zu bewegen", sagt Kai Meesters.

 

Eine schöne Möglichkeit für einen langen Trainingslauf unter Wettkampfbedingungen für den RheinEnergie Marathon bietet am 6. April 2008 der 5. Bonner Benefizlauf. Bei dem von unserem Partner Coca Cola initiierten Rennen durch die Bonner Innenstadt können die Läufer nicht nur ihre individuelle Streckenlänge absolvieren, mit jedem gelaufenen Kilometer spenden sie einen Betrag für den Verein Renniere, einem Verein zur Unterstützung dialysepflichtiger Kinder.

 

Informationen: Deutsche Post Marathon Bonn
Veranstalter-WebsiteErgebnislisteFotodienst HotelangeboteOnlinewetterGoogle/Routenplaner

 
Ohne Bier läuft es nicht

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin
 
  • MeldungenMeldungen
  • TermineTermine
  • LaufberichteLaufberichte
  • MagazinMagazin