marathon4you.de

 
  • MeldungenMeldungen
  • LaufberichteLaufberichte
  • TermineTermine
  • MagazinMagazin
 

Meldungen

Absage wegen heftiger Sturmböen

21.05.06
Quelle: Pressemitteilung

Sicherheit der Läufer steht im Vordergrund

 

Wegen Sturmwarnung mit Orkanböen bis zu 110 km pro Stunde sagten die Verantwortlichen der Städte Mannheim und Ludwigshafen, vertreten durch den Mannheimer Oberbürgermeister Gerhard Widder und den Ludwigshafener Beigeordneten Wolfgang van Vliet, den MLP Marathon Mannheim Rhein-Neckar 2006 am Samstag, 20. Mai 2006, ab. Lediglich der Mini-Marathon und der Bambinilauf, die bereits am Nachmittag starteten, konnten durchgeführt werden. Nach diesen beiden Wertungen verschlechterte sich das Wetter dramatisch.

 

Aus Sicherheitsgründen mussten zunächst die Starts der Inliner und Handbiker abgesagt und der Beginn des MLP Marathon Mannheim Rhein-Neckar um eine Stunde verschoben werden. Aufgrund erneuter Unwetterprognosen und wegen blockierter Strecken in Ludwigshafen, heruntergefallener Äste und umgestürzter Bäume, entschieden die Verantwortlichen der Städte Mannheim und Ludwigshafen, die Veranstaltung endgültig abzusagen.

 

 
Aus der Neuauflage des Läuferfestes vom vergangenen Jahr wurde nichts. Hier ein Archivbild aus 2005
© m3 Sportdatenbank

Unmittelbar zum vorgesehenen Startzeitpunkt um 18.15 Uhr regnete und stürmte es in der Region so stark, dass die Polizei und Feuerwehr eine Durchführung der Veranstaltung für unverantwortlich hielten. Dr. Christian Herbert, Geschäftsführer der m3 Marathon Mannheim Marketing GmbH &  Co. KG: „Wenn der Oberbürgermeister der Stadt Mannheim als Ortspolizeibehörde einen Start verbietet, weil die Sicherheit der Läufer nicht gewährleisten werden kann, und auch der Vertreter des zuständigen Leichtathletik-Verbandes aus sportlicher Sicht einen Start nicht zulässt, können wir uns nicht anders entscheiden: Die Fürsorge gegenüber unseren Sportlern steht an erster Stelle. Ich habe großes Verständnis für die Enttäuschung der Läufer, die intensiv trainiert und sich auf die Veranstaltung gefreut haben.

 

Ebenso enttäuscht sind natürlich alle an der Organisation Beteiligten, die Monate lang die Veranstaltung vorbereitet hatten, und die 800 Helfer, die zu einem gelungenen Marathon beitragen wollten. Wir werden prüfen, ob es möglich ist, den MLP Marathon in diesem Herbst nachzuholen.“

 

Dazu ergänzt Michael Pfister, Kommunikationschef von MLP: „ Sollte es eine Wiederholung geben, werden wir diese als Titelsponsor im Rahmen unserer Möglichkeiten unterstützen. Grundsätzlich stehen wir zu unserem Engagement als Titelsponsor, da sich der Marathon zu einem großartigen Sportevent in der Region entwickelt hat.“ Auch von anderen Partnern des MLP Marathon kamen erste positive Signale. Christian Herbert kündigt an: „Wir werden in den nächsten Wochen Gespräche führen.“

 

Hier die offizielle Pressemitteilung der Städte Mannheim und Ludwigshafen:

 

Wetter macht Strich durch die Rechnung

 

Wegen Sturmwarnung mit Orkanböen bis zu 110 km pro Stunde musste der dritte MLP Marathon Mannheim Rhein-Neckar gestern, am 20. Mai 2006, abgesagt werden. Lediglich der Mini-Marathon und der Bambinilauf, die bereits am Nachmittag starteten, konnten durchgeführt werden. Nach diesen beiden Wertungen verschlechterte sich das Wetter dramatisch.
Wegen des schlechten Wetters mussten zunächst die Starts der Inliner und Handbiker aus Sicherheitsgründen abgesagt und der Beginn des Marathon um eine Stunde verschoben werden.

 

Aufgrund erneuter Unwetterprognosen und wegen blockierter Strecken in Ludwigshafen, heruntergefallener Äste und umgestürzter Bäume, mussten die Verantwortlichen der Städte Mannheim und Ludwigshafen, die Veranstaltung endgültig absagen. Unmittelbar zum vorgesehenen Startzeitpunkt um 18.15 Uhr regnete und stürmte es in der Region so stark, dass die Verantwortlichen von Polizei und Feuerwehr eine Durchführung der Veranstaltung für ausgeschlossen hielten.


„Ich verstehe die große Enttäuschung, vielleicht auch die Wut einiger Läufer, die sich auf diesen Marathon monatelang intensiv vorbereitet haben,“ so der Mannheimer Oberbürgermeister Gerhard Widder, der um 19.15 Uhr gemeinsam mit dem Ludwigshafener Sportbürgermeister Wolfgang van Vliet vor die Teilnehmer trat.

 

Informationen: Der SRH Dämmer Marathon
Veranstalter-WebsiteE-MailErgebnislisteFotodienst HotelangeboteOnlinewetterGoogle/Routenplaner

 

Anzeige

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin
 
  • MeldungenMeldungen
  • TermineTermine
  • LaufberichteLaufberichte
  • MagazinMagazin