marathon4you.de

 
  • MeldungenMeldungen
  • LaufberichteLaufberichte
  • TermineTermine
  • MagazinMagazin
 

Meldungen

Sportliches Nationalrat-Team beim 100er

09.06.05
Quelle: Anouk Spiess

Vier SP Nationalräte trumpfen im UNO-Jahr des Sports mit Taten auf.

 

Das sportliche Politiker-Team will mit einer Mixed-Stafette das Ziel des 100km-Laufes unter 10 Stunden erreichen.

 

Im UNO-Jahr des Sports starten vier PolitikerInnen der SP bei den Bieler Lauftagen. Die Nationalräte Hildegard Fässler, Werner Marti, Hans Stöckli und Pascale Bruderer wollen gemeinsam den Hunderter unter die Füsse nehmen und starten in der Kategorie Stafette Mixed unter dem Teamnamen SPort-Fraktion.

 

Das Ziel haben die vier begeisterten Sportler hoch gesteckt. Nicht nur ankommen wolle sie, sondern unter 10 Stunden in Biel ins Ziel laufen.

 

Der Marathonläufer

Lange Distanzen sind für ihn nicht fremd. Werner Marti ist ein erfahrener Läufer und oft an grossen Laufveranstaltungen zu sehen. Am Jungfrau Marathon 2004 erreichte er das Ziel in hervorragenden 4:40.56,5. Im Jahr 2000 hatte er die gleiche Strecke gar in 4:03.05,5 geschafft.  Als Startläufer wird er versuchen das Team auf einen guten Kurs zu bringen. Werner Marti dürfte ab 2 Uhr morgens in Oberramsern zu erwarten sein.

 

Der Stapi

Der Bieler Stadtpräsident und Nationalrat Hans Stöckli hat die Organisation des SP Nationalrat-Teams an die Hand genommen. „Es war einfach, die FraktionskollegInnen für den Start am Bieler Hunderter zu motivieren!“ Seit einigen Jahren hat bei Hans Stöckli der Sport einen festen Platz in der Agenda. Joggend oder auf dem Rennrad trainiert er regelmässig. Am diesjährigen Grand Prix von Bern hat er mit einer tollen Zeit von 1:26.11,6 seine gute Form bewiesen. Er wird vom Stafetten-Team als zweiter Läufer auf die „Kurzstrecke“ von Oberramsern nach Krichberg geschickt.
„Vor der Steigung nach Mülchi habe ich Respekt,“ meint der Bieler Stapi.

 

 
Hildegard Fässler, Präsidentin der SP-Fraktion
© Hildegard Fässler

Die Fraktionspräsidentin

Hildegard Fässler, Nationalrätin und Sportlerin, ist seit dem 3. Juni 2002 Fraktionspräsidentin der SP-Fraktion der Bundesversammlung. Hildegard Fässler betreibt Sport in allen Formen, vor allem aber joggt sie und ist im Winter mit Langlauf aktiv. Mit der Nummer 17 auf dem Rücken spielt Hildegard Fässler in der Mannschaft des FC Nationalrat mit. Im Jahr 2001 hat sie den ganzen Bieler 100er in 11h50’ geschafft, als Geburtstagsgeschenk zum 50. sozusagen. Sie wird für das Team SPort-Fraktion die vierte Teilstrecke laufen und als Schlussläuferin in Biel eintreffen.

 

 
Pascale Bruderer
© Pascale Bruderer Foto: Senn und Stahl

Die Jüngste im Team

Die Jüngste, Pascale Bruderer, kennt die sportlichen Strapazen des Leistungssports gut, hat sie doch jahrelang Handball gespielt und viele sportliche Erfahrungen gesammelt. Sport ist bei ihr noch heute  wichtig: Jogging, Tennis, Inline, Ski und Snowboard fahren bieten Pascale Bruderer den nötigen Ausgleich zum Alltag. Am Badener Limmatlauf 2005 benötigte sie für die gut 13 km 1:05.11,7, was sie auf den 12 Kategorienrang brachte. Pascale Bruderer wird die dritte Teilstrecke des Hunderters unter die Füsse nehmen und somit die Magie des Ho-Chi-Minh-Pfades erleben.

 

Informationen: Bieler Lauftage
Veranstalter-WebsiteErgebnislisteFotodienst HotelangeboteOnlinewetterGoogle/Routenplaner

 

Anzeige

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin
 
  • MeldungenMeldungen
  • TermineTermine
  • LaufberichteLaufberichte
  • MagazinMagazin