marathon4you.de

 
  • MeldungenMeldungen
  • LaufberichteLaufberichte
  • TermineTermine
  • MagazinMagazin
 

Meldungen

Hailes Weltrekord offiziell bestätigt

10.11.08
Quelle: Pressemitteilung

Der Marathon-Weltrekord (2:03:59 Stunden) von Haile Gebrselassie (Äthiopien), aufgestellt am 28. September 2008 beim Berlin-Marathon, wurde nun auch offiziell vom Internationalen Leichtathletik-Verband IAAF anerkannt. Dies geschah nach Vorlage des Wettkampfprotokolls inkl. der Streckenvermessung sowie nach Auswertung der Dopingproben, die alle negativ waren.

 
Haile Gebrselassie
© marathon4you.de

Dies war der zweite Marathon-Weltrekord in Serie, den der Äthiopier aufgestellt hatte. Den ersten lief er beim Berlin-Marathon 2007 mit 2:04: 26 Stunden. Insgesamt ist es der 25. Weltrekord seiner Karriere. Seinen ersten Weltrekord stellte Gebrselassie 1994 über 5000 Meter in Hengelo (Niederlande) auf. Die Spannbreite seiner Weltrekorde reicht von 2000 Meter in der Halle (1998) bis zur Marathondistanz. Daneben war er zweimal Olympiasieger über 10.000 Meter (1996 und 2000) und viermal Weltmeister über diese Distanz. Haile Gebrselassie ist somit der erfolgreichste Langstreckenläufer aller Zeiten.

Für den Berlin-Marathonist dies der 7. Weltrekord - ein weiterer Beleg dafür, dass Berlin den schnellsten Asphalt der Welt zu bieten hat. Der 36. Berlin-Marathon findet am 19. und 20. September 2009 statt. Es werden wieder rund 40.000 Läufer und 8.000 Skater erwartet.

Der Berlin-Marathon ist Mitglied der World Marathon Majors, dem Zusammenschluss der größten und wichtigsten Marathonläufe weltweit (Boston, London, Berlin, Chicago und New York).

 

 


 

Anzeige

Ohne Bier läuft es nicht

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin
 
  • MeldungenMeldungen
  • TermineTermine
  • LaufberichteLaufberichte
  • MagazinMagazin