marathon4you.de

 
  • MeldungenMeldungen
  • LaufberichteLaufberichte
  • TermineTermine
  • MagazinMagazin
 

Meldungen

Naturerlebnis für Läufer und Wanderer

18.04.14
Quelle: Pressemitteilung

Premiere am 6. Juli 2014 – 22 km Streckenlänge – Laufsport und gleichzeitig Renaissance des Volkswandertages

Das südliche Altmühlfranken erlebt am 6. Juli eine Natursportveranstaltung der besonderen Art. Der Altmühltrail feiert Premiere und verbindet mit einer sehr naturnahen Art des Laufsports die Städte Weißenburg, Pappenheim und Treuchtlingen aktiv miteinander. Die Veranstaltung richtet sich dabei gleichermaßen an Läufer und Wanderer. Die Region präsentiert sich direkt an der Strecke mit abwechslungsreichen, kulinarischen Genüssen. Abseits des Pfads sorgen die kostenfreien Nutzungen aller VGN-Verkehrsmittel und der Altmühltherme Treuchtlingen für ein umfangreiches Teilnehmerpaket.

Für Altmühlfranken ist diese Art des Naturerlebens etwas vollkommen Neues. Die stark wachsende Trailrunning-Szene erhält mit dem Altmühltrail hier in der Region ein Event. Die abwechslungsreichen Pfade sind Naturerleben und sportliche Herausforderung zugleich. Eine Wertung gibt es sowohl für Einzelstarter als auch Teams.

Auch Wanderer nutzen diese Strecken und finden dasselbe Naturerlebnis mit einer gewissen Ruhe und Entspannung. Der Altmühltrail richtet sich gleichermaßen an beide Gruppen, wobei die Läufer als Erste auf die Strecke gehen. Alle Wanderer können ihren Startzeitpunkt ohne Wettkampfdruck selbst wählen und einzigartigen Wandergenuss erleben.

Der Startschuss zum Altmühltrail fällt am Sonntag, den 6. Juli in Weißenburg. Von dort führt die attraktive Strecke entlang vieler sehenswerter Landschafts- und Kulturerlebnisse an Pappenheim vorbei nach Treuchtlingen. Als besonderes Schmankerl erwarten alle Teilnehmer auf der rund 22 Kilometer langen Distanz Genussstationen der Zukunftsinitiative Altmühlfranken. Neben läufertypischer Verpflegung präsentieren regionale Anbieter eine Auswahl ihrer kulinarischen Spezialitäten, von diversen Biersorten bis zur lokalen Delikatesse. In Treuchtlingen wartet schließlich das Schloss- und Museumsfest auf die Sportler und Besucher. Regionales Kunsthandwerk und Musikgruppen sorgen für einen geselligen, familiären Rahmen dieses aktiven Tages.

Veranstaltungsleiterin Stephanie Pummer: „Der Altmühltrail ist eine langfristig angelegtes Projekt mit viel Potenzial. Wir leben in einer landschaftlich sehr reizvollen Gegend. Durch unsere Wanderwege, die Altmühltherme, die öffentlichen Verkehrsmittel und die kulinarischen Highlights an der Strecke lässt sich unsere Region einmalig darstellen“.

Durch die Zusammenarbeit mit dem VGN sind dem Teilnehmer die bequeme Anreise per Bus oder Bahn sowie der einfache Transfer zwischen Start und Ziel im ganzen VGN-Gebiet kostenfrei möglich. Für Erholung und Entspannung sorgt schließlich die Altmühltherme Treuchtlingen. Für alle Teilnehmer ist der Eintritt an diesem Wochenende inklusive und komplettiert das Rundum-Erlebnis Altmühltrail.

Hinter dem Altmühltrail stehen der Verein OAI und Sportpromoter BABOONS, die bereits für Projekte wie den Seenlandmarathon und das bundesweite Mountainbike-Format Enduro One verantwortlich sind. Der Altmühltrail ist ein einzigartiges Kooperationsprojekt der beteiligten drei Städte, der Zukunftsinitiatve Altmühlfranken, der Tourismusverbände Naturpark Altmühltal und Fränkisches Seenland sowie der genannten Sportorganisatoren.

 

Informationen: Altmühltrail
Veranstalter-WebsiteE-MailHotelangeboteOnlinewetterGoogle/Routenplaner

 

Anzeige

Ohne Bier läuft es nicht

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin
 
  • MeldungenMeldungen
  • TermineTermine
  • LaufberichteLaufberichte
  • MagazinMagazin