marathon4you.de

 
  • MeldungenMeldungen
  • LaufberichteLaufberichte
  • TermineTermine
  • MagazinMagazin
 

Meldungen

In vier Tagen im Laufschritt über die Alpen

08.07.13
Quelle: Pressemitteilung

550 Teilnehmer aus 25 Nationen bei den SALOMON 4 TRAILS am Start

Am Mittwoch, 10. Juli 2013, fällt der Startschuss zur dritten Auflage der SALOMON 4 TRAILS. Mehr als 550 Teilnehmer aus 25 Nationen werden sich 2013 der Herausforderung stellen und dabei in vier Tagen rund 150 Kilometer und 10.000 Höhenmeter absolvieren.

Spannende Trails, hochalpine Passagen und einzigartige Ausblicke gepaart mit der nötigen Portion an Ehrgeiz, Kondition und Durchhaltevermögen  - das sind die Zutaten, die die SALOMON 4 TRAILS für jeden Sportler zu einer ganz besonderen Herausforderung machen. Auch in diesem Jahr führet die Strecke Läufer aus aller Welt wieder vom bayerischen Garmisch-Partenkirchen aus durch die Tiroler Orte Ehrwald, Imst und Landeck bis nach Samnaun in die Schweiz. 150 Kilometer und 10.000 Höhenmeter allein im Aufstieg gilt es in vier Tagen zu absolvieren – entweder als Einzelstarter oder im Team. Ein echtes Mammutprogramm, das nicht nur körperlich, sondern auch psychisch von jedem Teilnehmer alles abverlangt. Doch spätestens bei der feierlichen Übergabe der begehrten Finisher-Shirts sind alle Strapazen vergessen. Was bleibt sind die Erinnerungen an vier erlebnisreiche Tage, abwechslungsreiche Trails und viele neue Freunde.

 

Die SALOMON 4 TRAILS auf der ersten Etappe testen

 

Erstmals gibt es in diesem Jahr die Möglichkeit, auch nur eine Etappe der SALOMON 4 TRAILS mitzulaufen. Eingeladen sind alle Trailrunner, die sich bisher noch nicht über die volle Distanz der SALOMON 4 TRAILS gewagt haben oder einfach mal in das Renngeschehen hinein schnuppern möchten. „Als erste Probe-Etappe haben wir dafür die Strecke von Garmisch-Partenkirchen nach Ehrwald ausgewählt“, erklärt Anika Stephan, die Projektleiterin bei PLAN B. Gemeinsam mit den weiteren SALOMON 4 TRAILS-Startern gilt es für die Schnupperer fast 36 Kilometer und rund 2.400 Höhenmeter im Aufstieg zu absolvieren. „Auch wenn es sich dabei nicht unbedingt um die schwierigste Etappe der SALOMON 4 TRAILS handelt, dürfen sich die Starter auf jede Menge alpines Ambiente einstellen. Zudem warten insgesamt sechs Auf- und Abstiege, die den Teilnehmern schon zum Auftakt des viertägigen Laufabenteuers einiges abverlange“, so Stephan.

 

Einzeln und doch gemeinsam – die Teamwertung


Neben den bereits bekannten Kategorien Men, Women,  Master Men, Master Women, Senior Master Men und Senior Master Women gibt es in diesem Jahr auch eine eigene Teamwertung. Dabei werden die Zeiten der jeweils drei schnellsten Läufer aus einer Mannschaft berücksichtigt. Das gesamte Team kann aus weitaus mehr Mitgliedern bestehen, die alle natürlich in der Einzelwertung gelistet werden. Ausschlaggebend für die Teilnahme an der Teamwertung ist übrigens die exakt einheitliche Schreibweise des Team- oder Vereinsnamens im Anmeldeformular. Ab drei Teilnehmern wird das Team automatisch auch in der Mannschaftswertung berücksichtigt.

 

Die SALOMON 4 TRAILS – 
eine Herausforderung für jeden Läufer


Spannung pur ist garantiert, wenn am 10. Juli in Garmisch-Partenkirchen der Startschuss zu den SALOMON 4 TRAILS 2013 fällt. Wer wird dem Rennen in diesem Jahr seinen Stempel aufdrücken?  Werden die Profis ihrer Favoritenrolle gerecht oder steht am Ende gar ein Rookie ganz oben am Podest? Ein gewichtiges Wörtchen um den Sieg bei den SALOMON 4 TRAILS mitreden wollen auf jeden Fall der mehrfache Dolomiten-Mann-Sieger Markus Kröll und seine österreichischen Kollegen Seppi Neuhauser und Sejad Mulahalilovic. Internationale Konkurrenz bekommen sie von zwei Schotten,  Kenny Richmond und Matthew Sullivan. Bei den Damen wird der Sieg wohl über die mehrfache Berglauf-Weltmeisterin Angela Mudge führen. Die deutsche Vorjahressiegerin Regine Schlump und die Schweizerin Fränzi Gissler wollen ihr aber dicht auf den Fersen bleiben.

 

Informationen: 4 Trails
Veranstalter-WebsiteE-MailErgebnislisteHotelangeboteOnlinewetterGoogle/Routenplaner

 

Anzeige

Ohne Bier läuft es nicht

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin
 
  • MeldungenMeldungen
  • TermineTermine
  • LaufberichteLaufberichte
  • MagazinMagazin