marathon4you.de

 
  • MeldungenMeldungen
  • LaufberichteLaufberichte
  • TermineTermine
  • MagazinMagazin
 

Meldungen

Castaner gewinnt die Gesamtwertung - Hugenschmidt die "Königsetappe"

13.07.13
Quelle: Pressemitteilung

160 Kilometer und 10.000 Höhenmeter liegen hinter den Teilnehmern der SALOMON 4 TRAILS. In den vier Tagen führte die Strecke die  Läuferinnen und Läufer von Garmisch-Partenkirchen über Ehrwald, Imst und Landeck bis nach Samnaun. Auch wenn sich am Ende die Favoriten unter den 500 gestarteten Teilnehmern durchsetzten, war das Rennen bis zum Schluss spannender denn je zuvor.

Großartiges Finale bei den SALOMON 4 TRAILS. Auf der Königsetappe von Landeck ins 1.841 Meter hoch gelegene Samnaun konnte der Gesamt-führende Tofol Castaner zwar nicht seinen vierten Etappensieg in Folge feiern, doch am Ausgang der SALOMON 4 TRAILS änderte das nichts. Der 41-jährige Mallorquiner sicherte sich souverän die Gesamtwertung mit einem Vorsprung von 19:13,1 Minuten auf den jungen Deutschen Stephan Hugenschmidt (Radolfzell). Der glänzte bei traumhaften Bedingungen auf den superschweren 47 km und 2.844 Höhenmetern mit einer unerwartet starken Leistung und durfte im Ziel seinen ersten Tagessieg bejubeln. Platz drei in der Gesamtwertung ging an den Briten Andrew Fallas.

Drei Tage lang zeigte der spanische Profiläufer Tofol Castaner scheinbar keine Müdigkeit, am Samstag erlebte er seinen ersten kleinen Einbruch und musste seinen Dauerkonkurrenten Hugenschmidt ziehen lassen. Im Ziel hatte Castaner gut eine Minute Rückstand auf den Deutschen: "Ich bin einfach nur froh, das Ziel nach mehr als 160 km erreicht zu haben. Das war heute der härteste Lauf, den ich jemals bestritten habe. Drei Tage lang lief es ausgezeichnet, aber heute nach Samnaun hatte ich schwere Beine."

Und das nutzte der 26-jährige Hugenschmidt zum Angriff: "Vor dem Start in Garmisch-Partenkirchen hätte ich niemals damit gerechnet, dass ich die Königsetappe gewinnen und in der Gesamtwertung Platz zwei belegen würde. Aber mein Oberschenkel war wieder in Ordnung. Mein Glück war, dass wir an dem extrem steilen Aufstieg zum Fisser Joch alle gegangen sind. Das kam mir wirklich entgegen." Mit der 2787 m hohen Ochsenscharte wurde auch gleichzeitig der höchste Punkte der SALOMON 4 TRAILS bewältigt.

Hochspannung auch in der Master-Kategorie. Vor der Schlussetappe hatte der Schweizer Bergmeister Woody Schoch noch mit vier Sekunden vor dem Spanier Javier Rodriquez geführt. Doch Schoch musste unterwegs verletzungsbedingt aufgeben und Rodriquez hatte freie Bahn. "Ich habe mit einem guten Platz gerechnet, aber nicht mit dem Sieg. Für Woody tut es mir leid", sagte der 43-jährige Madrilene.

Eine klare Angelegenheit war dagegen die Senior Master-Kategorie. Der Kemptener Dr. Thomas Miksch verteidigte seinen im Vorjahr errungenen Titel mit einem Vorsprung von über zwei Stunden auf Axel Zapletal (Tutzing). Gleichzeitig erkämpfte sich Miksch zusammen mit Thomas Geisenberger und Anton Philipp den Sieg in der Mannschaftswertung.

Eindeutig auch das Rennen bei den Frauen, das zwei Schottinnen beherrschten. Berglauf-Weltmeisterin Angela Mudge ließ keinen Zweifel an ihrer Dominanz aufkommen und gewann nach den Etappen zwei und drei auch das vierte Teilstück mit mehr als 15 Minuten Vorsprung auf ihre Landsfrau Claire Gordon. Die hatte am ersten Tag einen Überraschungscoup gelandet, war danach aber auf allen drei Etappen chancenlos gegen Mudge, die nach vier Tagen über 50 Minuten Vorsprung auf Gordon aufwies.

Spannend bis zum allerletzten Meter verlief das Rennen in der Kategorie Master Women. Die Münchnerin Eva Färberböck startete eine großartige, aber insgesamt vergeblich Aufholjagd. Färberböck gewann zwar die letzte Etappe nach 7:01.39,5 Std. mit 22 Minuten Vorsprung auf Julia Fatton (Schweiz), die konnte jedoch nach 24:25.08,9 Stunden noch 2:28,7 Minuten Vorsprung zum Gesamterfolg ins Ziel retteten. 

 

Informationen: 4 Trails
Veranstalter-WebsiteE-MailErgebnislisteHotelangeboteOnlinewetterGoogle/Routenplaner

 
Ohne Bier läuft es nicht

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin
 
  • MeldungenMeldungen
  • TermineTermine
  • LaufberichteLaufberichte
  • MagazinMagazin