marathon4you.de

 
  • MeldungenMeldungen
  • LaufberichteLaufberichte
  • TermineTermine
  • MagazinMagazin
 

Meldungen

100MeilenBerlin ausgebucht: 250 Läufer im August 2013 am Start

03.12.12
Quelle: Pressemitteilung

Bei der zweiten Auflage von Berlins 100-Meilen-Lauf im kommenden Jahr werden 250 Einzel-Läufer an den Start gehen. Auch die vom Veranstalter zusätzlich zur Verfügung gestellten 50 Startplätze waren innerhalb weniger Wochen vergriffen. Damit zählen die 100MeilenBerlin mit nunmehr insgesamt 250 Startern zu den fünf größten 100-Meilen-Läufen europaweit.

Die 100Meilen-Organisatoren hatten sich im November aufgrund der großen Nachfrage - vor allem aus dem Ausland - dazu entschieden, das ursprünglich auf 200 Startplätze festgelegte Teilnehmer-Limit zu erhöhen. "Die Resonanz zeigt, dass Herausforderungen jenseits der Marathon-Distanz zunehmend beliebter werden. Wobei unser Lauf mit der Kombination aus Sport und Erinnerung sicherlich eine Besonderheit darstellt", erklärt der Gesamtkoordinator der 100MeilenBerlin, Dr. Ronald Musil. Gelaufen wird nämlich auf dem Mauerweg, der an die frühere Grenze und ihre Opfer erinnert.

Gestartet werden die 100MeilenBerlin, die unter der Schirmherrschaft des ehemaligen DDR-Bürgerrechtlers Rainer Eppelmann stattfinden, am 17. August 2013 um 6 Uhr im Stadion an der Lobeckstraße in Berlin-Kreuzberg. Den Ultramarathonläufern bleiben wie schon bei der Premiere 2011 insgesamt 30 Stunden Zeit, die Distanz von 160,9 Kilometern zu meistern. Erstmals wird es im nächsten Jahr auch Staffel-Wettbewerbe (2 x 80 und 4 x 40 Kilometer) geben, für die noch genügend Startplätze zur Verfügung stehen. Anmeldungen sind über die Webseite www.100Meilen.de möglich.

 

Informationen: 100 Meilen Berlin
Veranstalter-WebsiteE-MailErgebnislisteHotelangeboteOnlinewetterGoogle/Routenplaner

 

Anzeige

Ohne Bier läuft es nicht

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin
 
  • MeldungenMeldungen
  • TermineTermine
  • LaufberichteLaufberichte
  • MagazinMagazin