marathon4you.de

 
  • MeldungenMeldungen
  • LaufberichteLaufberichte
  • TermineTermine
  • MagazinMagazin
 

Magazin

Viele Wege führen zum Trail-Running (Men)

27.03.13
Quelle:

Das neue Door-to-Trail Herrenmodell XR Crossmax 2 von Salomon

Die Footwear-Experten von Salomon sprechen mit dem Claim „Door to Trail“ die Bedürfnisse einer Mehrheit der Läufer an. Denn so verschieden ihre Wünsche und ihr Leistungslevel sein mögen, ihre Laufstrecken haben eine Gemeinsamkeit: Sie beginnen auf Asphalt und führen im Gelände weiter. Läufer brauchen Schuhe, die auf Teer ebenso gut funktionieren wie auf Trails. Salomon hat mit dem XR Crossmax 2 ein zweites Crossmax-Modell mit einem völlig neuen Sohlenaufbau entwickelt. Damit bietet der Schuh das richtige Maß an Stabilität und Dämpfung und erfüllt mehr denn je das Crossmax-Versprechen: perfect grip, perfect fit, perfect ride. Das Outfit zum XR Crossmax 2 wird durch die Endurance Twinskin Short und den Fast Wing Hoodie komplettiert.

 

XR Crossmax 2 


Transition Link Carriage (TLC) bezeichnet die neue Zwischensohlenkonstruktion des Door-to-Trail Schuhs XR Crossmax 2 von Salomon. Sie besteht aus zwei unterschiedlich harten EVA-Zwischensohlen. Die weichere garantiert eine optimale Passform, die etwas härter abgestimmte perfekte Dämpfungseigenschaften. Diese innovative Entwicklung ist kombiniert mit bewährten Technologien.

 
XR Crossmax 2
© Salomon

Eine davon sind die OS Tendons. Sie unterstützen nicht nur ein harmonisches Abrollverhalten, sondern ermöglichen zudem ein noch dynamischeres Laufen. Denn sie speichern die Energie beim Aufsetzen und geben sie beim Abstoß wieder ab. Damit der Athlet auf Asphalt nicht unnötig Kraft sowie Tempo durch einen zu hohen Sohlenwiderstand verliert, hat Salomon eine spezielle Profilgestaltung entwickelt: Das Profil ist ausgeprägt, um im Gelände Grip und damit Sicherheit zu garantieren. Gleichzeitig bieten die Stollen eine so große Auflagefläche, dass der Widerstand auf der Straße minimiert wird.

Für zusätzliche Griffigkeit auf Trails sorgt der weichere Gummi, der im vorderen Bereich der Contagrip®-Außensohle eingesetzt wird. In der Fersenpartie ist die Gummimischung härter und langlebiger. Eine stützende Wabenstruktur in Verbindung mit einem äußerst flexiblen Material am Übergang vom Mittel- zum Vorfuß ermöglicht auch bei längeren Läufen stets die perfekte Passform. Denn senkt sich das Fußgewölbe beim Aufsetzen, gibt das Material nach und schafft den nötigen Platz. Hebt sich das Gewölbe nach dem Abstoßen wieder, zieht sich das Material in seine Ausgangslage zurück.


Endurance Twinskin Short


Der Name verrät bereits die Wirkung der neue Salomon Laufshort für Männer: Mit der Endurance Twinskin Short halten Trail Runner Belastungen noch länger Stand. Denn die Tight sorgt für eine leichte Kompression. Diese erhöht die Durchblutung und dadurch auch die Sauerstoffversorgung der Muskulatur. Zugleich werden Stoffwechselprodukte schneller abtransportiert. Die Oberschenkelmuskulatur ermüdet langsamer. Besonders angenehm trägt sich die Hose auch durch die weitere Short über der Tight. Beide Elemente sind aus atmungsaktivem und schnell trocknendem Material.

 

Fast Wing Hoodie


Schnell kann das Wetter umschlagen, Sturm kommt auf, die Temperaturen sinken. In solchen Fällen brauchen Trail Runner eine Jacke, die nicht nur wärmt und schützt, sondern zugleich ein geringes Gewicht aufweist und beim Laufen nicht stört. Der Fast Wing Hoodie ist genau für solche Fälle konzipiert. Die Kapuzenjacke wiegt nur 130 Gramm und kann klein zusammengefaltet werden. Zudem hält sie Wind und Sturm ab, lässt aber zugleich Feuchtigkeit von innen nach außen durch. Die hohe Atmungsaktivität bietet Tragekomfort.

 

Das Bekleidungskonzept P.A.C.E.


Jedes Bekleidungsstück der Kollektion unterliegt bei Salomon dem Konzept P.A.C.E. Das P steht dabei für Progressive, also fortschrittliches Design und innovative Konstruktionen. A für Athletic, also eine Bekleidung, die Athleten bei jeder Bewegung unterstützt. C bedeutet Comfort – maximale Bewegungsfreiheit und höchster Komfort. Das E für Engineering, also maximale Funktionalität, basierend auf ausgereiften Technologien. P.A.C.E. beschreibt das Prinzip der ständigen Weiterentwicklung.

 
 

Anzeige

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin
 
  • MeldungenMeldungen
  • TermineTermine
  • LaufberichteLaufberichte
  • MagazinMagazin