marathon4you.de

 
  • MeldungenMeldungen
  • LaufberichteLaufberichte
  • TermineTermine
  • MagazinMagazin
 

Magazin

Brooks: Neuer Marketing Director für Europa

03.09.14
Quelle:

Scott Otte wird neuer Marketing Director für Europa, den Mittleren Osten und Afrika (EMEA) bei Brooks Sports. Otte, der über 20 Jahre Branchenerfahrung verfügt, arbeitet ab sofort aus dem neuen Amsterdamer Büro des Laufsportspezialisten. Er tritt die Nachfolge von Bastian Hübschen an, der vor einigen Wochen die Rolle des Country Manager DACH (Deutschland, Österreich, Schweiz) übernommen hatte.

„Brooks ist eine sehr glaubwürdige Marke mit einer starken Aussage,“ so Otte, „meine Aufgabe wird es sein, den einzigartigen Spirit im Unternehmen zu teilen, die Bekanntheit von Brooks in der Region zu stärken und die Marke als eine der Top 3 im Laufsportbereich zu etablieren.“ 

 

Otte kommt mit 20 Jahren Erfahrung
und einer beeindruckenden Erfolgsbilanz

 

 
Scott Otte
© Brooks

Scott Otte bringt die nötige Erfahrung mit, um genau dieses Ziel zu erreichen. Er stammt aus einer Familie begeisterter Tennisspieler und wuchs in den beiden Sportgeschäften der Eltern nahe Rotterdam auf. Nach Abschlüssen in Wirtschaftsrecht (Universität Rotterdam) und Sportmanagement (Ohio University) trat Otte 1994 seine erste Stelle bei der Sportmarketing-Agentur Octagon an. Bei Nike entdeckte er seine Leidenschaft für Kategorie- und Produktmanagement, ehe er bei Levi’s die Neupositionierung der Marke Dockers übernahm. Dort führte Otte erstmals ein internationales Marketing-Team und sein Erfolg, so sagt er heute, „hat meiner Karriere entscheidend beeinflusst.“ Auch Wrangler und zuletzt Ecco fanden in ihm den richtigen Mann für den nachhaltigen Ausbau der Marke.

„Brooks hat enormes Potenzial,“ glaubt Otte, „vor allem dank seiner Authentizität. Wir können als Marke nur dann erfolgreich sein, wenn es uns gelingt, den ‚Run Happy‘-Spirit auch weiterhin mit voller Überzeugung zu leben. Wir müssen mit dem Läufer überall Verbindung aufnehmen: Im Laufsportgeschäft, im Internet und natürlich auf der Laufstrecke.“ Der neue Marketing Director wird eng mit Teams in der DACH-Region, Italien, Frankreich, Spanien und Großbritannien zusammen arbeiten. „Die Erfahrung, die Scott mitbringt, spricht für sich selbst,“ so EMEA-Chef David Bohan, der gemeinsam mit Scott im Amsterdamer Hauptquartier wirken wird. „Ich bin mir sicher, dass er uns dabei helfen wird, die Marke bekannter zu machen und den Wachstum voranzutreiben. Wir freuen uns sehr, ihn an Bord zu haben.“

 
 

Anzeige

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin
 
  • MeldungenMeldungen
  • TermineTermine
  • LaufberichteLaufberichte
  • MagazinMagazin